Giffey Dr. gerügt

Welche Möglichkeiten kommen bei Frau Giffey in Frage um zur erklären warum sie nicht einfach selbst um Aberkennung gebeten hat. Hätte Sie dies getan, wäre der Filz nicht aufgefallen und Sie hätte auch Ihr Problem Gesichtswahrend aus der Welt geschaffen. Vielleicht kommt da ja noch einiges zum Vorschein an der Humboldt Universität und dem Institut.

Alleingang Merkel

Schön das die Kanzlerin Merkel wieder alleine entschiedenen hat. Von Wiederholungen ist dann auszugehen obwohl 2015 sich nicht wiederholen sollte. Aber Unwahrheiten oder glatte Lügen sind wir ja mittlerweile gewohnt.

„Darauf sagte Merkel vor ihren Abgeordneten einen wichtigen Satz, der eine harte Asylabwehr an Europas Außengrenzen und strenge Aufnahmeregeln in Lagern wie Moria oder auf Samoas künftig fast unmöglich macht: „Ich glaube, das Prinzip der Abschreckung hat zu nichts Gutem geführt.“ Das heißt im Umkehrschluss, Europa soll die Asyleinwanderer mit einem weichen Kurs zu sich kommen lassen.“

Brandstiftung und Erpressung

„Insgesamt nehme die Bundesregierung jetzt 2750 Personen aus Griechenland auf, wie Regierungssprecher Steffen Seibert in einer Mitteilung bekannt gegeben habe.“ https://www.achgut.com/artikel/die_achse_morgenlage_2020_09_15_kopie

Toll das Brandstifter es geschafft haben durch Erpressung nach Deutschland zu kommen. Bei 30000 € pro Person/Jahr sind das mal eben zusätzlich 82500000 € für die 2750 „Personen“. 82,5 Millionen Euro hätten an Ort und Stelle mehr bewirkt. Von den entstehenden Parallelgesellschaften abgesehen werden Gruppen einfach einer Bevölkerung aufgezwungen zur lebenslangen Versorgung. Wahnsinn beschreibt es nicht annähernd was die Kanzlerin Merkel und ihre Entourage betreiben.

Strom

https://www.achgut.com/artikel/strompreis_verdoppelt_zukunft_verbaut

Im Artikel wird über das Kind (2 Klasse) von einem Mitarbeiter eines Kernkraftwerks berichtet, als der Lehrer davon erfahren hat müsste das arme Kind auf eine andere Schule. Der Lehrer hat anscheinend seine Abneigung gegen Kernkraft durch mobbing an dem Kind ausgelebt. Was geht in den Köpfen von solchen Lehrkräften vor. Neutralität war einmal eine Grundlage für Lehrer. Heutzutage wird die persönliche Agenda bereits vor den kleinsten durchgeführt, damit sexuelle Präferenzen, Politische Einstellungen und die richtige Gesinnung so früh es geht indoktriniert wird.
Besserwisser brauchen dann auch MINT nicht mehr wählen oder gar verstehen, da sie bereits alles wissen. Aus der Überheblichkeit heraus kann man dann nach Gefühlslage tagesaktuell entscheiden ohne sich von Fakten belasten zu müssen. Wenn es nicht funktioniert, unbelastet von Verantwortung kann man zumindest immer behaupten dass man nur das beste gewollt zu haben. Im schlimmsten Fall war es halt der böse weiße Mann und damit das Patriarchat. Brave new World.