Ortsunabhängiges Projektmanagementtool – Projectplace iPhone App

[Trigami-Review]
Projektmanagment Tools gibt es einige auf dem Markt, aber leider fehlte mir bisher die gute Anbindung an das iPhone als priorisiertes Endgerät meiner Wahl. Generell ist der Zugang möglich gewesen, aber die Benutzerführung passte einfach nicht zum Gerät. Um wirklich nützlich zu sein, muss ich alle wichtigen Punkte einfach erreichen können, ohne die Auflösung hoch zoomen zu müssen. Gut gelöst hat das die App von projectplace (Projectplace for iPhone), bei der die wichtigen Funktionen mobil unter 6 Punkten erreichbar sind. Das Beste, man kann die Symbole auch treffen wenn der Finger etwas größer ist.

Wichtigstes Kriterium ist für mich ist im Grunde genommen eine einfache Grundfunktion, nämlich den Status von Milestones einfach und jederzeit abrufen zu können. Oft genug dürfte ich zwischen Meetings am Telefon einem Kunden erklären wieweit ein Projekt gediegen ist und habe dazu einfach nicht die aktuellen Daten parat gehabt.

Dokumentenmanagment ist auch ein essentielles  Feature, allerdings erlaubt nicht jedes Projekt zumindest in meinem Hause die Auslagerung von Dokumenten in web-basierte Umgebungen die nicht in der eigenen zertifizierten Infrastructure vorgehalten werden.

Aber aus eigener Erfahrung ist nicht einmal die Hälfte der notwendigen Dokumente in dieser Kategorie und können auch entsprechend genutzt werden. Allerdings stellt sich die Grundsätzliche Frage von Informationssicherheit  bei der Nutzung von Software as a Service Diensten sowieso und muss von jedem Unternehmen individuell als Policy festgelegt werden. Das SaaS Anwendungen die Kosten senken können, braucht hier nicht weiter dargelegt werden. Alleine die Rollout Zeit ist für mich unschlagbar und die Skalierbarkeit ist bei Implementierung unter eigener Infrastructure oftmals eher eine juristische Herausforderung bis man die passende Lizenz gefunden hat. Leider stellt man dann nachher fest dass man nicht 100 Lizenzen gleichzeitig braucht, hat aber die Kosten für eben diese.

Projectplace hat alle Funktionen die man von einem Projektmanagment Tool erwartet und bietet natürlich die Vergabe von Benutzerrechten und Rollen die man beim  Projektmanagment benötigt.

Da der Kunde oder die nicht Projektteammitglieder grundsätzlich nicht an die Existenz des Triangle of Excellence glauben (http://en.wikipedia.org/wiki/Project_management_triangle),  habe ich persönlich gerne alle Informationen zum Projektablauf in der Hand. Und mithilfe des iPhones und projectplace ist dies wörtlich zu nehmen. Und mit der passenden Information kann man immer wieder erklären warum der günstigste Lieferant dann doch nicht die gewünschte Performance liefern konnte.

Gerade kleinere Projekte mit 3 Mitarbeitern lassen sich wirklich günstig mit projectplace abbilden. Bereits für 18,50 € pro Monat und Projektteilnehmer kann man in der Team Edition starten.

Da man Projectplace 30 Tage kostenlos testen kann, sollte man dies ausführlich nutzen und sich ein eigenes Bild machen. Für den ersten schnellen Überblick gibt es auch ein Video.

Ein Gedanke zu „Ortsunabhängiges Projektmanagementtool – Projectplace iPhone App“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.