ScienceFiles – Datenmanipulation PCR

Um rund das 1000fache übertrieben? Das nächste Level in der COVID-PCR-Lügenspirale

Es gibt keinen Grund mehr von Dummheit und Versehen auszugehen. Mittlerweile sind die Verantwortlichen in erheblicher Erklärungsnot und müssten Rede und Antwort stehen.

Palmer sagt wie es ist

https://twitter.com/manaf12hassan/status/1387903904646631424

Natürlich darf man die Dame keinesfalls kritisieren oder Ihren Auftritt „arrogant“ und „überheblich“ nennen. Schließlich ist sie „Wissenschaftlerin“ und „Frau“. Noch Fragen. Am verwerflichsten finde ich die Zerstörung der Bezeichnung Experte und Wissenschaftler. Teilweise kommen dann noch irgendwelche „Gender“ oder andere „Wissenschaftler“ die mit der Bezeichnung in den Medien als Autorität irgendwelchen Blödsinn fabulieren können. So erhalten wir dann 99,1% aller Wissenschaftler. Ich bin bedient von all diesen Pseudoexperten und Ideologie Fundamentalisten die als Gesellschaftsklempner das ganze Land in den Abgrund reißen und nicht im Ansatz verstehen dass es deren Schuld ist. Dunning Krueger, die können es nicht einmal begreifen.

Eine Methode fehlte noch im Opferkarten ausspielen. Die „ausländisch gelesene Person“. Wow, was muss alles passieren um die Situation wieder in die Realität zu retten. Der Kommentator weiß das und braucht keinerlei Argumente dafür ! „Gelesene“ Personen ist so offensichtlich dumm, dass es eine ICD10 Beschreibung dazu geben muss. Das ist nicht weit von Zukunft aus der Hand lesen oder Glaskugel weg, hauchdünn ist die Grenze.