Casting Grüne und Medienhype

Frau Baerbock wurde doch als einzige einigermaßen telegene Vorzeige Grüne platziert um möglichst viele Stimmen zu bekommen. Zusätzlich möglichst viele Menschen von den totalitären Zielen der Grünen Partei abzulenken. Das macht Baerbock auch Klasse, die Generation Selbstdarstellung möchte niemanden der Kompetenz oder Professionalität darstellt. So fühlen sich die Menschen gleichwertig und glauben Frau Baerbock ist eine wie sie. Toller PR Trick. Das Frau Baerbock keinen Satz ohne verhaspeln aussprechen kann, was soll’s Nebensache. Angeblich bereitet sie sich auch immer ganz doll vor, allerdings warum haut sie trotzdem Sachen wie „das Netz ist der Speicher“ oder „Kobold“ als seltene Erde raus. So vorbereitet kann das nicht gewesen sein. Young Leaders und mehr in Deutschland ist nicht zu finden, bitte das kann man nicht glauben.

https://twitter.com/Strahlemann9/status/1384463356942237698