Linke Mieter

Man fragt sich wirklich was bei denen falsch läuft. Wer mietet sich eine Wohnung ohne diese auch finanzieren zu können. Ich meine die haben einen Vertrag geschlossen. Unabhängig von Luxus Sanierung und merkwürdigen anderen Sonderfällen, bei denen ich Verständnis hätte, wollen die einfach weniger Miete zahlen als sie im Vertrag selbst unterschrieben haben. Als Berechtigung eine staatliche Truppe von „sozialistischen“ Baupolitikern usw. die das mal nachgerechnet haben will. Ohne die Gefahr für die Demokratie und das Grundgesetz wäre es Comedy Gold. Krönung ist aber die Forderung nach Wohnrecht für alle. Auf die Frage wer das dann bauen soll kommen die nicht.