IDF Telefongespräch um Bewohner zu warnen

Die IDF telefoniert mit Bewohnern eines Hauses, bevor es angegriffen werden soll um die von dort operierenden Terroristen Stellungen zu neutralisieren. Die wollen aber sich selbst und Ihre Kinder nicht in Sicherheit bringen und lieber für Ihre Ideologie opfern. Unglaublich und furchtbar wie man die eigenen Kinder instrumentalisiert und opfert. Mit diesem Video fallen wieder einige Beschuldigungen gegen Israel in sich zusammen, wenn militärische Kräfte vor einem Angriff anrufen um Zivilisten zu schützen ist das alles andere als „böse“ oder was auch immer da für Begriffe benutzt werden. Israel wird von Terroristen aus dem Hinterhalt angegriffen, Menschen werden getötet und verletzt und trotzdem handeln die erst nach dem Versuch gegnerische Zivilisten zu schützen, die bewusst sich selbst und ihre Angehörigen in Gefahr gebracht haben oder durch die Terroristen gebracht wurden.