Grüne Heuchler- Energiegeld von 75 Euro Nachtrag

Atomkraftwerk soll CO₂ aus der Luft holen

Baerbock gebührt Respekt für die unreflektierte Ehrlichkeit vor der Wahl und somit kann niemand sagen er hätte es nicht gewusst. Es scheint die Summe von 75 Euro als Energiegeld zu sein, von denen die Grünen Träumer gesprochen haben. Erst CO2 Abgaben seit Anfang dieses Jahres, steigende Stromabgaben aufgrund der Energiewende und die Ankündigung von Preisaufschlägen von Benzin, Diesel und sogar Heizöl von 16 bis 20 Cent, welchen Sinn und warum genau diese Werte, kann man nur mit ausgedachten Ideologischen und nach Gefühlten Zahlen als richtig angefühlt erklären. Das Parteiprogramm der Grünen ließt sich auch genau so wie ein Poesie Album mit Einhörnern auf dem Cover. Männer kommen übrigens nicht darin vor, aber alle anderen müssen gefördert werden, nur den Grund nennen die nicht. Die Grünen sind gefährlich radikal ohne Sinn und Verstand in ihren Forderungen, Hauptsache es fühlt sich gut an. Grüne Geschichte als Umwelt und Gesellschaft verbessernde Kraft ist nur noch ein Label, eine Etikette mit der Bürger geblendet werden. Auch die Grünen sind heute in der Drehtür Demokratie angekommen, nur die Industrie Unternehmen sind aus den „alternativen“ Bereichen. Interessanterweise ist der Industrie gelungen mit Hilfe der Medien den Begriff „Alternative“ als ausschließlich positiv zu etablieren. Ansonsten würden die Widersprüche zwischen Umweltschutz und geschützten Vögeln, die durch die Windindustrie geschreddert werden auch zu sehr auffallen.

Und die wenigsten haben etwas gegen Frauen und auch nicht Frau Baerbock als Frau. Mein Problem ist deren Hybris bei gleichzeitig fehlender Kompetenz und Fehlerkultur. Selbst immer auf andere Oberlehrerhaft mit dem Finger zeigen und dann bei sich selbst meinen, mit einer Entschuldigung und „ich ärgere mich am meisten“ sei es getan, zeigen mangelnde Demut für den Dienst am Wähler. Außerdem werden die Russen sicherlich nicht irgendwelche Maßnahmen wie Hacking gegen Baerbock betreiben, wenn doch bereits die selbst dafür sorgen sich zu demaskieren. Die Methode der Kritikabwehr als Sexismus oder welchen *Ismus auch immer ist ein billiger Trick. Jemanden nicht zu sagen wie falsch seine Aussagen sind, aufgrund eines Parameters ist genau der Ismus, der angeblich verhindert werden soll.

Nachtrag: Baerbock, eigentlich klar dass es auch ganz anders sein kann. Besser ist es dennoch nicht. Das Energiegeld kann auch 100 € betragen, man weiß nichts genaues. Daher verwende ich den Begriff Rosstäuscherei.