„Expertin“ – Kinder sollen Kreativität lernen

Abgesehen von der vollständigen Vernichtung aller positiven Assoziationen mit dem Begriff Experte, gelang es den „Woken“ und linken Bolschewisten nun auch noch die Bildung der Kinder und Jugendlichen nach dem ausgefallenen Jahr, endgültig zu zerstören. Was soll man auch von den Maßen an akademischen Ausschuss erwarten, der auf Halde durch die Universitäten ausgespuckt wurde. Eine von denen (Gabriele Zedlmayer, gesellschaftliche Innovatorin), im Ernst, dass die entscheidende Fähigkeit der Zukunft, die Kreativität sein wird und man im Prinzip alles andere als nebensächlich betrachten könnte. Das ganze ist der gleiche „Eintopf“ in xter Form, erzählt auch durch die Staatssekretärin für Digitales (oder so, halt die CSU Dame bekannt nur durch ihre Lackoutfits).

Dann kommt wieder buzzword Bingo, digital, Transformation, Globalisierung, Empathie, Bingo! Die Frau war ist laut Focus – Social Innovator und ehemals Chief Progress Officer bei HP und Hewlett Packard Enterprise. Na dann ist das alles klar. Interessanterweise sind die immer in irgendwelchen Positionen bei großen Unternehmen gewesen und jetzt haben die Zeit alle anderen zu beglücken. Nett das die Unternehmen auf die verzichten konnten 😉 Wenn man die tollen Leistungen der Dame weiterverfolgt, erkennt man ein mittlerweile bekanntes Muster. Zum Glück sind viele Unternehmen die ich kenne von dem „Woke“ Thema inoffiziell und teilweise mit Schaden weg um das Unternehmen nicht zu riskieren. Die ganzen Narrative sind falsch und haben sich nur als Zerstörung und Zersetzungsinstrument erwiesen. Die meisten Global Leader waren es ohne Gender und Diversity bereits und die zunehmende Situation von Auflagen erweist sich mehr als Ballast für neue Unternehmen. Für die Besten brauche ich als Unternehmer keine Quote und zusätzliche Problembereiche. Niemand holt sich freiwillig Konflikte ins Unternehmen, was in der Realität bereits zu weniger Förderung von Frauen führte. Das ganze aus Befürchtung vor der Behauptung von sexuellen Missverhalten oder schlimmeren. Die Feministen zetern natürlich trotzdem ohne zu begreifen dass es geliefert wurde, wie bestellt.

https://www.focus.de/perspektiven/staerker-zusammen/zukunft-gestalten/staerker-zusammen-innovations-expertin-fuer-neue-arbeitswelt-muessen-kinder-kreativitaet-lernen_id_13427353.html