Die Schweiz kauft US Jets und EU ärgert sich

Man muss die Schweizer einfach gut finden, wieder hat man dort zum Wohle des Landes entschieden und nicht auf Drohungen der EU gehört. Die Schweiz hat sich für amerikanische Kampfflugzeuge entschieden und nicht für französische oder Flugzeuge von Airbus. Das fanden die Franzosen total gemein und das haben die auch total peinlich öffentlich gemacht. Erstmal ist das amerikanische Kampfflugzeug günstiger und auch noch besser geeignet, was sollten die Schweizer bitte sonst anschaffen. „Unus pro omnibus, omnes pro uno“.

Via : https://www.achgut.com/artikel/schweiz_und_eu_im_luftkampf

Besonders Highlight im Artikel ist die Erkenntnis von der „militärtechnischen Bewertung„ als Kriterium für den Kauf von militärischen Gerät und Ausrüstung, die anscheinend außer durch die Schweiz nicht im Rest von Europa angewendet wird.