Habeck philosophiert – schließlich war er auch Hochwasserschutz Minister

Sommerzeit und anscheinend darf er auch im ZDF Sommerinterview seine Geschichte erzählen und die umfasst die üblichen Themen. Am schlimmsten ist es, er erzählt wirklich einmal die Wahrheit und weißt auf die Hochwasserkatastrophe als einzelnes Ereignis hin. Dann allerdings geht es direkt ins grüne Geschichte erzählen. Das ist natürlich ein Jahrhundertereignis und da kann man nichts machen und das Klima ist so gefährdet. Was für eine Lüge und die Politik ist für den konkreten Hochwasserschutz verantwortlich und die Grünen waren mit Ministerinnen genau dafür verantwortlich.

Der König ist absolut nackt und jeder sieht welche Blender, Hochstapler und schlimmeres diesen Staat zur Beute gemacht haben. Damit ist natürlich nicht jeder gemeint und gerade die Ausnahmen sind die Kräfte, die Deutschland am Laufen halten und das erwirtschaften, was mit vollen Händen verschenkt und verschwendet wird.