Leseempfehlung -„Im Totalglobalhauptamt spricht man deutsch“

Alexander Wendt hat sich dem Klimawahnsinn der Regierung, als Mittel um vom eigenen lokalen Versagen abzulenken, gewidmet.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/im-totalglobalhauptamt-spricht-man-deutsch/

Wer glaubt denen noch ein Wort. Keinen Nagel in die Wand bekommen, aber wissen wie das Klima in 10 Jahren sein wird und man heute unbedingt irrsinnige Summen umschichten muss. Das Geld geht in was auch immer, sicherlich nicht in sinnvolle Dinge wie Hochwasserschutz. Ich kann nur noch jeden verachten, der meint Kapitän zu sein und auch als Kapitän bezahlt werden zu müssen. Wenn es aber auch nur im Ansatz daran geht, etwas real zu machen ist niemand verantwortlich dafür und für die eigenen verursachten Probleme natürlich erst recht nicht. Widerliches Verhalten von Blendern und im Grunde absolut unfähigen Menschen.

Wenn dann noch Mitarbeiter für die eigenen Versagensleistungen geopfert werden ist das Bild vollendet. Im Gegensatz zu den ganzen Nicht-Leistern in der Politik ist dieses Land nur noch durch die Menschen am Leben gehalten, die immer ihr bestes geben und auch für Ihre Fehler einstehen.

Interessanterweise werden die von den Blendern abgrundtief verachtet für das was sie können. Die „selbsternannten Elite“ ist neidisch, schließlich kann sie nichts, das wichtig für die Bevölkerung wäre und nicht durch beliebig andere geleistet werden kann. Sind erstmal die Masken gefallen, heuen und stechen die sprichwörtlich um zu versuchen abzulenken. Dabei ist es auch willkommen neue Probleme zu schaffen oder sogar zu erfinden und Unfrieden zu stiften, indem möglichst viele Menschen gegeneinander ausgespielt werden.

Es fällt schon unter Gaslightning was versucht wird. Die gesamte Erzählung vom menschenverursachten Klimawandel ist eine willkommene Möglichkeit sich selbst und allen anderen gegenüber zu lügen. Die Toten sind die Schuld der Versäumnisse und nicht des Klimawandels und es kann nicht wahrsein, dass die Journalisten etwas in dieser Skandalträchtigkeit nicht aufgreifen und die Politik zwingen sich zu erklären.