Brandstiftung in Griechenland und der Türkei?

Die Brände in der Türkei und in Griechenland sind vermutlich nicht durch Unglückliche Umstände ausgelöst worden, sondern viele Hinweise deuten auf Brandstiftung.

Auf jeden Fall hat das Klima nichts damit zutun, da es immer eine Zündquelle braucht, egal wie warm es ist. Selbstentzündungen sind da nicht zu sehen. Es liegt nahe, dass ein paar Klimaterroristen oder andere gefährliche Idioten die Brände vorsätzlich gelegt haben. Selbst Eukalyptus, durch die Ätherischen Öle schnell entflammbar, braucht einen Zünder um zu brennen.

Jeder der so etwas macht, riskiert das Leben und die Gesundheit von unzähligen Menschen und Tieren. Dabei zerstört werden auch noch die Lebensleistungen von Menschen und daher gehört solche Brandstiftung juristisch zu den schweren Straftaten.

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/brandstiftung-in-griechenland-gibt-es-zweifel-am-ursprung-der-braende/