Die deutsche Ministerin für Verteidigung backt – währenddessen…

Nur wirken lassen und dann an die Situation in Afghanistan denken. Noch Fragen, gerne direkt und öffentlich an die „stolze Quotenfrau“ Karrenbauer oder den Minister Darsteller im Außenministerium.

Foto: Ministerin bei der Verteidigung von Deutschland und seiner Verbündeten – Archivbild und ohne sachlichen oder thematischen Bezug

Merkel hat schon die Schuld geklärt und will den BND Chef den schwarzen Peter zuspielen. Hat der etwas gesagt was der Kanzlerin nicht passte. So war bisher das Verfahren mit hochrangigen Beamten mit eigener Meinung.

Backup Bild zur Sicherheit

Die Unernsten: Es ist Krise und die Verteidigungsministerin backt Flammkuchen

„Die Bundeskanzlerin gibt nach dem Schweigen über die Entwicklung eine Pressekonferenz, in der sie haarklein aufzählt, wen sie alles unterrichtet hat:“

Der Satz beschreibt das Problem absolut zutreffend und die Clowneske Simulation von mutmaßlichen Handlungen und Problemlösungen. Irgendwie muss ich dabei an die Filmsituation und die alles rettende „Armee Wenck“ denken, mit der auch bereits alles geklärt ist und läuft. Das funktioniert heute nicht mehr und auch historisch hat es nicht funktioniert.

Es ist nicht mit großen Worten getan und wiederholt zeigt sich die absolute Inkompetenz vieler Politiker und anderer Menschen in entscheidenden Positionen. Analog zum Hochwasser Desaster, sind anscheinend die Führungskräfte in Deutschland, nicht mehr durch Kompetenz als primäres Einstellungskriterium ausgewählt worden. Somit kann man sich nicht einmal mehr wundern, über das Bild von Versagen, Vertuschen und Schuld anderen in die Schuhe schieben. Daher kann auch eine Frauenquote in den Parteien nicht helfen, um sich zum Deppen zu machen, dafür sind Frauen einfach zu schlau. Wer wollte mit solchen Menschen freiwillig zusammen arbeiten und seine kostbare Lebenszeit verbringen.

Bei konkreten Problemen demaskieren sich die Politiker nacheinander als Blender und Schönwetter Sprücheklopfer. Wichtige Aufgaben sind in Deutschland glücklicherweise weitestgehend durch Prozesse versachlicht, dass es fast von alleine läuft.

Erst mit dem Eingriff durch die Politik sind etliche neue Probleme geschaffen worden, von denen die Politiker dann behaupten können Lösungen zu finden.