Italien – Landesweit Demonstrationen gegen Impfpass / Gesundheitspass

Auch die Italiener haben die Faxen dicke mit den totalitären Politikern und deren Willküranordnungen. Der Gesundheitspass ist anscheinend nicht besonders beliebt in Italien. Ebenso wenig in Frankreich, Griechenland und auch bei uns wäre es nur ein weiter Kritikpunkt. Allerdings ist es so gut wie unmöglich eine öffentliche Demonstration genehmigt zu bekommen und wenn, muss man mit aggressiven Polizisten rechnen.

Gesundheitspass ist solch ein offensichtlicher Euphemismus, um das als etwas nettes und wünschenswertes zu verkaufen, peinlicher geht es nicht. Diese Orwell Wortschöpfungen verkaufen vielleicht Waschmittel, aber bei ernsthaften Themen ist es unpassend.

Die WHO hat zeitlich passend technische Standards bzw. eine Dokumentation der gewünschten Vaccine Certificate veröffentlicht. Wie schon oft erklärt wurde, bringt es nichts solche „Dokumente“ verpflichtend zu machen. Der einzige Grund ist Überwachung der Bevölkerung und Steuerung. Aber ein Dokument, egal in welcher Form sagt bestenfalls nur dass man durch einen „Arzt“ geimpft wurde. Ob dann auch eine Wirksamkeit der Impfstoffe auftritt, weiß auch der Pass nicht und auch sonst niemand.

Somit ist das eine Maßnahme mit extrem hohen Missbrauchspotential für die Regierungen. Ich möchte weder die EU noch die von der Leyen Truppe mit solchen Dingen hantieren sehen und denen solche Macht geben.

Backup Bild