Clown World – Punk Musiker Bella B empfiehlt Baerbock zu wählen

Eine wirklich absurde Zeitlinie in der wir leben. Wenn ehemalige „Punker“ und „Rebellen“ für die Wahl der spiessigsten Partei werben und dann noch die Partei mit der Frau Baerbock, dann muss man sich nicht mehr wundern über alles andere. Der Lebenslauf von Baerbock hat mittlerweile einen eigenen Lebenslauf und die Frau fiel nie mit Kompetenz auf, aber „Kunstschaffende“ werben für deren Wahl.

Absurdität hoch 10 und nichts anderes als Clown World. Welche Hybris herrscht eigentlich bei einigen Menschen. Dann missbrauchen die auch noch das Hochwasser als Begründung für die Empfehlung der Grünen, indem die Behauptung Hochwasser Katastrophe = Klimakrise genannt wird. Ich werte bei den „Kulturschaffenden“ mal positiv, dass man nichts auf deren Empfehlung geben sollte. Schließlich sind das mehr oder weniger beliebte Musiker, über deren Qualität mag jeder selbst entscheiden.

Aber nichts qualifiziert die zu Aussagen über Politik, Klima oder andere Dinge und besser wäre es gewesen einfach zu schweigen. Die Hochwasser Katastrophe ist ausschließlich eine Versagensleistung der verantwortlichen Personen und Stellen und nicht im geringsten eine Folge von Klimaänderungen ! Jeder Versuch das zu missbrauchen um seine Agenda zu stützen, ist armselig und schäbig und eine Verhöhnung der vielen unnötigen Opfer.