FDP – nichts mehr als ein Tempolimit

Das Tempolimit ist dann im Grunde nur ein Alibi und Ablenkung der Wähler. Im Grunde sind die Lindner FDP bei allen anderen Entscheidungen nicht wirklich von der SPD und Grünen zu unterscheiden oder sind nur eingeknickt.

Die Senkung des Alters für die Teilnahme an passiven Wahlen wie EU und Bundestag auf 16 Jahre ist eine der schlimmsten Punkte. Gerade erst konnte man bei den Grünen wieder sehen aus welchen Gründen.

Durch die Vergrößerung der Wählergruppe durch die Jugendlichen sind die Menschen die alles am laufen halten, durch ihre Steuerzahlungen, noch weniger relevant und deren Geld kann noch mehr an andere verteilt werden.

Das ist ein neuer historischer Tiefpunkt. Diejenigen die alles finanzieren müssen, dürfen nicht mehr mitentscheiden. Stattdessen werden die Kinder die leichter ideologische Geschichten glauben, gegen die eigenen Eltern ausgespielt.

So ergibt die Aussage des potenziellen SPD Kanzlers mit der „Hoheit über die Kinderbetten“ plötzlich einen tieferen Sinn.

Der von vielen Menschen als Leistung bewertete Abbruch der Verhandlungen durch Lindner beim letzten Mal, scheint andere Gründe als Prinzipien gehabt zu haben. Gab es ggf. einfach nicht die richtigen oder genügend Ämter.