Neuseeland – nur akkreditierte dürfen Fragen

Was für eine clowneske Heuchelei zeigt die Premierministerin von Neuseeland bei einer kritischen Frage aus Reihen der Zuschauer. Statt einer Antwort auf die Frage, beginnt die Flucht durch die Aufzählung von angeblichen Gründen warum sie nicht antwortet.

1. Nur akkreditierte Vertreter der Medien dürften Fragen stellen und sonst niemand

2. Weil jemand es gewagt hat trotzdem zu fragen, muss die handverlesene Truppe nun in geschlossener Gesellschaft weiter machen. Schuld ist natürlich der Fragesteller und diesen Punkt stellt sie besonders heraus.

Die Protagonisten der „Pandemie“ Agenda sind leider eine Gefahr für die Freiheit und Demokratie. Ansonsten müsste man die Gestalten und ihre Geschichten auslachen und damit zeigen, dass die ertappt und demaskiert sind. Der Kaiser ist nackt!