Was darf Satire

Das ist doch Realsatire und Comedy Gold. Solche Lobpreisungen sind wirklich extrem peinlich und sagen einiges über den Verfasser. Im Falle einer echten Bedrohung und dann nur die Klima Jünger als Problemlöser, wer glaubt solche Märchen vom Klima Onkel. Bis die Klima Sekte in Deutschland nicht anfängt und neuste Reaktoren fordert, braucht man sich keine ernsthaften Sorgen um das Klima machen.

Komisch dass Vulkan Emissionen keinerlei Erwähnung finden. Die Emissionen könnten wirklich die Temperaturen beeinflussen und das kann man sogar überprüfen.

Wer soll die Vulkanaktivität durch Verzicht auf CO2 oder konkret durch Einstellung aller Lebensfunktionen ausgleichen?!

Fangt doch einfach an und lebt nach euren Forderungen, dann könnte man das ernst nehmen. Forderungen an andere stellen ohne „Skin in the game“ ist Heuchelei. Niemals in der Geschichte gab es eine Apokalyptische Bedrohung die nur durch genügend finanzielle Mittel aufgehalten werden konnte. Das dabei natürlich Personen an jeder angeblichen CO2 Transaktion mitverdienen, alles Reiner Zufall. Betrug ist vermutlich ein wenig treffender und Videos mit Eisbären ändern nichts an den Lügengeschichten und der Angstmacherei. Unzählige Menschen werden mit Panikmache indoktriniert und psychisch krank gemacht um sich schlicht zu bereichern.

Angefangen bei der Hybris das Klima verändern zu wollen und die optimale Temperatur der gesamten Welt zu kennen sind die Klima Geschichten auf Methoden wie Diffamierung, Kritik Abwehr, Dogmatismus und Emotionaler Eskalation der Jünger abgewiesen.