Angebliche Umfragen bezüglich Impfpflicht

Die Propaganda läuft heiß und die Richtung ist offensichtlich. Die angebliche Mehrheit der „Repräsentativen“ Umfragen will die totale Impfpflicht für jeden ohne Ausnahmen. Repräsentative Umfragen sind Humbug und Dummenfang, keine der präsentierten Umfragen der öffentlich rechtlichen und anderen Medien die im Gleichklang Behauptungen in den Raum stellen, hat repräsentative Umfragen gemacht und die Aussagen sind auch noch bei anderen Details, sagen wir mal besser zweimal zu prüfen.

Tolle Demokratie die wir mal hatten, aber wenn die Mehrheit meint dass andere sich gefälligst Gentherapeutika zu spritzen haben, ist es trotzdem Tyrannei. Die „Mehrheit“ folgt der Hypnose der Regierung und der Medien und glaubt die Erzählung.

Die Kritik wird nicht zugelassen und die öffentlich rechtlichen Sender verweigern eine neutrale Berichterstattung. Solange nicht alles an Daten öffentlich bekannt gegeben wurde und mindestens im gleichen Umfang und Zeit wie Lauterbach auch die Kritiker Sendezeit bekommen, sind alle Maßnahmen die Einfluss auf die Willensbildung haben eine Unterlassung wenn nicht sogar Unterschlagung von Informationen.

Eine sachliche Bewertung ist für Konsumenten der öffentlich rechtlichen Sender überhaupt nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar