Ohne sterile Immunität wäre Zwang kriminell

Die angeblichen Impfstoffe haben für die Patienten keine Immunität gegen SARS-CoV-2 zur Folge und die sogenannten „Impfdurchbrüche“ belegen das sehr deutlich. In Israel wurde bereits eine 4 „Booster“ Auffrischung zur Pflicht und die Daten weisen nicht auf plötzlich eintretende sterile Immunisierung hin.

Gibraltar hat mit mehr als 95% doppelt geimpften eine sehr hohe Anzahl von SARS-CoV-2 Infektionen. Bei den Daten müsste dringend eine Evaluierung der „Gentherapeutika“ erfolgen und solange die Injektion unterbunden werden.

Schreibe einen Kommentar