Finnland schickt Satellit aus Holz ins All

Nein es ist kein Aprilscherz, habe ich auch erst angenommen. Der Nano Satellit mit Amessungen von 10x10x10 cm wird ernsthaft als Versuch als Nutzlast durch eine neuseeländischen Rakete mit hochgeschossen. Immerhin der erste Satellit aus Holz im All, diesen Titel haben die für immer damit sicher.

https://www.wisaplywood.com/news-and-stories/news/2021/04/worlds-first-wooden-satellite-slated-for-launch–upm-partners-with-finnishspace-companies-arctic-astronautics-and-huld/

3D Printer with dynamic bed leveling

Clevere Idee um keinen oder zumindest weniger Support Material drucken zu müssen. Zeitlich könnte das den Druck Prozess erheblich beschleunigen. Entfernung des Stützmaterials entfällt ebenfalls. Wie und ob die Elemente beheizt werden ist mir beim schnellen Überblick nicht aufgefallen. Prinzipiell müsste eine selektive Heizung aber realisierbar sein und zumindest keine Nachteile haben. Das bed leveling bedeutet aber auch höhere Komplexität durch die zusätzlichen Bauteile und deren Steuerung. Daher zusätzliche Fehler- und Optimierungsmöglichkeiten die aber Maker noch nie von etwas abhalten konnten.

Dynamic Build Platforms for 3D Printers Remove Supports and Save Material

Soulfood

Ich wollte mich nie mit Politik beschäftigen müssen und mich nur in Frieden mit Informatik, Elektronik, … beschäftigten. Daher sind die Beiträge bei hackaday.com immer Entspannung. https://hackaday.com/2021/03/27/image-sensors-demystified-by-imsai-guy/

Steuerpflicht nach Nationalität

Die Grünen fordern Steuerrecht sollte nach Nationalität erhoben werden. Nationalität abschaffen wollen und dann als Kriterium für etwas zu fordern ist selbst für Grüne Maßstäbe an Schwachsinn grenzender Logik Limbo Stangen Tanz unter der bereits am Boden liegenden Stange hindurch. Ein Niveau bei Null (x,y,z) noch zu unterbieten gelingt den Grünen immer wieder.

Hinweis Dank: https://www.danisch.de/blog/2021/03/22/die-gruenen-wollen-die-mauer-wieder-aufbauen-und-uns-wieder-einsperren/

Nokia 150 Mobile Phone / Handy mit bis zu 31 Tagen Standby von Nokia

Nachdem Nokia wieder als eigene Marke auftritt, kommen neue Feature mobile phones mit unique selling proposition Standby time von bis zu 31 Tagen mit single SIM. Dieser Zeitraum ist seit dem aufkommen der Smartphones eine nahezu unbekannte Größe.

Bei einem Preis von circa 25€ sollte sich sicherlich das Gerät eigentlich gut verkaufen. Gerade für den Urlaub finde ich das Gerät sehr interessant, wenn man nicht sein Smartphone mitnehmen möchte. Beim Tauchen wäre der Verlust des Nokia 150 auch zu verschmerzen.

https://i0.wp.com/www.nokia.com/en_int/phones/sites/default/files/styles/product_cut_out_large/public/media/default/black_front_left_db-compressor.png?resize=308%2C359&ssl=1
https://www.nokia.com/en_int/phones/nokia-150

Anscheinend war ich gedanklich länger nicht bei Nokia, sie haben auch eine VR Kamera:

https://ozo.nokia.com/eu/#

 

Zowi the robot

Der kleine Roboter Zowi soll Kinder spielerisch an die Robotik heranführen und ist daher auch out of the box benutzbar.
Am Anfang kann er zwar nur ein Bewegungen, dies kann aber jedes Kind nach seinen Bedürfnissen erweitern und anpassen.
Zovi ist über eine Android App steuerbar und kann zerlegt und wieder zusammengebaut werden.

„A friendly robot that’s ready to play and discover the world. We’ve created it to help you learn about robotics in a fun way.

When you take it out of the box, it already knows how to do a few things, but it wants you to teach it a whole lot more.

Download the Zowi App and discover all the games, take Zowi apart to learn how it works, or program it to teach it new skills.

The more you play, the more functions will be unlocked!!

– See more at: http://zowi.bq.com/en/what-is-zowi/#sthash.YdN9m9wJ.dpuf“

http://zowi.bq.com/en/what-is-zowi/