Inselfrage

Ich habe mir eine einfache und schnelle Methode zu eigen gemacht um Personen bzw. deren professionelle Kompetenz einschätzen zu können. Fiktives Szenario ist eine einsame Insel und ich bin dort mit den anderen auf uns allein gestellt. Die Frage ist daher, will man die Personen in seinem Überlebensteam haben oder lieber nicht. Worauf will ich hinaus, im Grunde zählt nur ein Aspekt, können die anderen sich auf reale Probleme und die Lösungen kümmern oder sind es Maulhelden. Was soll man mit Klugschwätzern, außer die nachsehen lassen ob der Bär noch in der Höhle schlaft. Die anderen möchte man ja nicht gefährden, die können ja etwas.

Schreibe einen Kommentar