Ehemaliger Offizier sagt wie es ist

Es gibt sogar einen Begriff für die erfundenen Videos und Berichte dafür: „Pallywood“. Wenn man schon einen eigenen Begriff hat, wurde ziemlich häufig irgendetwas erfunden.

Grünen und der Bund Naturschutz – Wald roden für das Klima

Der Ebersberger Forst in Bayern muss halt dran glauben, wenn es das Klima zu retten gilt, kann es keine Gnade geben. Die Grünen Hand in Hand mit dem Bund Naturschutz, wenn das nicht Realsatire ist, weiß ich nicht was sonst. https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/neue-wege/windraeder-ebersberger-forst/ Holger Douglas beschreibt den Grünen Wahnsinn und deren Folgen wiederholt in seinen informativen und gut lesbaren Artikeln. Als Prognose und als Warnung schreibe ich schon einmal jetzt, früher oder später eintretende Wasserversorgungsmängel, in den durch Industrie Anlagen bebauten Waldgebieten, sind keine Folgen des Klimas. Die Windkraftanlagen verändern das Mikroklima und sorgen für weniger Feuchtigkeit. Zusätzlich sind die notwendigen Fundamente aus Beton (CO2, der bei Einfamilienhäusern ganz böse sein soll) und zwar in nicht unerheblicher Größe, selbst wenn die Windkraftanlagen einmal weg sein sollten, dürfen die Fundamente im Boden bleiben. Wahnsinn trifft es nicht ansatzweise um die kognitiven Fehlschaltungen zu beschreiben. Von einem erheblichen Beitrag zur Stromversorgung zu sprechen, wie es der Politiker Aiwanger macht, grenzt an dem Versuch Säcke mit Licht ins Rathaus zu bringen. Windkraftanlagen sind nur bei Wind zu gebrauchen und auch nicht bei Zuwenig oder Zuviel Wind. Das ist auch ein Grund warum heute auch kein Getreide mehr in einer Windmühle gemahlen wird. Als Verein oder welche Form die auch haben mögen, mit dem Bestandteil „Naturschutz“ im Namen, solche Phantasieprojekte zu unterstützen, sollte jeden Menschen der Spenden an die getätigt hat zum nachdenken bewegen. Klimaschutz ist ein Deppenbegriff, das Klima ist die statistische Auswertung von Wetterdaten in einem Zeitraum von 30 Jahren. Wichtig dabei ist die geografische Zuordnung zu einem konstanten Gebiet, es gibt es auf der Welt mehr als eine Klimazone.

CDU Politiker will noch dieses Jahr CO2 Abgaben erhöhen

Wo soll man noch etwas Restbestand von Realität suchen, zumindest nicht mehr in den Deutschen Parteien. Die Kosten für Strom senken um im Gegenzug die CO2 Abgaben zu erhöhen ist nichts weiter als Täuschung. Die Gesamtkosten der Bevölkerung werden nicht einen Cent sinken und auch der einzige Sonderfall aus euren Phantasie Musterbeispielen ist und bleibt Phantasie. Während die Kosten für Stromversorgung und Energieverbrauch theoretisch durch jeden einzelnen beeinflusst werden können, durch Verzicht auf Wärme und Licht oder potentiellen Einsparungen durch extrem Kauf und Einsatz von leistungsfähiger Technik, kann man die Kosten für CO2 Abgaben weder beeinflussen noch sich vor den Folgen schützen. Jeder einzelne Mehrwert wird mit zusätzlichen CO2 Abgaben teurer und Überraschung in Summe ebenfalls. Angefangen bei A wie Autoscheibenwischer bis Z wie Zoobesuche. Dabei ist Deutschland alleine dabei sich die Kosten nach Bauchgefühl hinzurechnen und andere Länder machen nichts, anderes oder was auch immer. Welche Ergebnisse werden eintreten und woher sollen die Menschen die zusätzlichen Kosten nehmen. Vielleicht haben Politiker keine Zeit um Nachrichten und Wirtschaftsgeschehen zu lesen, aber es kann ja jemand mal vorlesen, so würde man nicht ahnungslos sein und wüsste das Deutschland eine ungeahnte Welle von Insolvenzen und Arbeitslosigkeit drohen könnte. Alles verstärkt durch fragwürdige Pandemie Maßnahmen, aber auch grundsätzlich schon die letzten 10 Jahre durch Nichtstun zu verantworten.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/co2-abgabe-einflussreicher-cdu-politiker-schlaegt-preissprung-fuer-co-vor-a-68c54c47-c121-4577-abb7-c50f92b2f024

Bereits 25 oder 50 € sollen Impfbereitschaft verbessern

25 bis 50 Euro für die Teilnahme an einem Experiment, da werden bestimmt unheimlich viele Menschen zugreifen. In den USA gab es ja auch schon tolle Extras wie Donuts, Kuchen, Joints, … zur Überzeugung.

https://www.n-tv.de/panorama/Joints-und-Donuts-fuer-den-Piks-article22526800.html

Baerbock Bruchlandungen

Das Kurzstrecken Flüge möglichst verboten werden sollen ist eine Nullnummer. Mindestens ein anderes Land in Europa wird das als Möglichkeit für eine Positionierung als kundenfreundliches Abflugziel nutzen. Die irrsinnige Idee dass Mensch statt 1 Stunde zu fliegen doch bitte 6 bis 8 Stunden auf der Straße oder im Zug sitzen sollen ist an Anmaßung nicht mehr zu steigern. Die Preise der Anbieter als zu günstig zu kategorisieren und verbieten zu wollen, mag bei Kommunisten und den neuen Öko-Fundamentalisten gängig sein, doch noch mal aus der Unternehmer Sicht gesprochen, durchaus darstellbar aus kaufmännischen Gesichtspunkten. Hört endlich auf mit den ständigen Eingriffen im Markt die nichts besser machen. Die Politik ist für Rahmenbedingungen zuständig und hat sich aus dem unternehmerischen Handeln heraus zu halten. Statt dessen werden Industriebetriebe und Bereiche künstlich am Leben gehalten und die Kosten der Allgemeinheit aufgezwungen ohne eine einzige positive Wirkung, als Beispiel sei die Energiewende erwähnt. Erst durch die Dummheit der Grünen auf solide und inländische Kernkraftwerke zu verzichten, aus ideologischen Gründen und imaginären Problemen und Angstmacherei. Dazu missbrauchen Politikerinnen wie Roth usw. die Summe von 20.000 Toten eines Tsunamis zur Propaganda von Toten der Fukushima Katastrophe und damit Framing als Opfer des Kernkraftwerks. Das Deutschland, wenn noch nicht jeder frieren und im dunklen sitzen soll, auch irgendwelche Energie Wandlungsprozesse braucht, kommt nicht bei den Grünen und den anderen Ideologien an. Kein anderes Land folgt dem deutschen Kamikaze Zurück ins Mittelalter Kreuzzug gegen die chemische Verbindung CO2. Immerhin erkennt man die Gläubigen an der Erwähnung von CO2 ppm zum Zeitpunkt der Geburt.

Ohne 24/7 Stromversorgung ist eine Industrie Nation und auch unser Leben wie wir es gewohnt sind nicht möglich. Kühlung von Medikamenten und Lebensmitteln haben sicherlich mehr Mensch das Leben gerettet als Kritische Gender was auch immer Pseudowissenschaften. Die Emanzipation der Frau ist ebenfalls eine großartige Leistung der Technik und damit der Verringerung des Zeitaufwands der häuslichen Arbeit zu verdanken und die Menschen vergessen schnell welche Möglichkeiten früher für alle gültig und verfügbar gewesen sind.

Es gibt immer noch offene Fragen

Schulpflicht wird der Ansatz zu der Impfpflicht werden

Da es in Deutschland eine Schulpflicht gibt, wird es die Möglichkeit für den Staat sein um eine de facto Impfpflicht durchsetzen zu können. Wer seine Kinder und sich nicht impfein will, wird wie zur Zeit als Übergang zuhause im Fernunterricht unterrichtet werden, bis sich Möglichkeiten ergeben zwangsläufig weitere Nachteile zu finden. Klausuren ggf. als nicht teilgenommen oder mit Punktabzügen und andere Dinge sind zu befürchten. Ähnlich sieht es in den Firmen aus, dort wird ein Test Angebot schnell zur Pflicht durch den Staat. Ergänzt um die Drohung von Betriebsschliessung bei Einsatz von nicht geimpften Menschen oder einfach die Möglichkeit das jeder selbst seine Tests bezahlen muss, werden einige Menschen zwangsläufig keine andere Wahl mehr lassen. Die ganze Perversion von „Grundrechten“ nach Gutsherrn Art und die öffentlich durch die Medien propagierten „Fakten“ lassen eine fanatische Fixierung auf Impfungen erkennen.

Das Wild ist noch nicht einmal in Sicht, aber das Fell ist schon verteilt bei den Grünen

Die Grüne Ponyhof Truppe hat schon die Posten verteilt hat. Habeck für Finanzen und Hoffreiter für Verkehr. Realsatire pur. Zusätzlich phantasiert Baerbock vom Umwelt Superministerium. Korrektur: Super Umweltministerium. Was stimmt bei denen nicht. Wie kann man so eine überhöhte und unrealistische Selbstwahrnehmung haben. Absolute Hybris und Narzissmus erklärt zumindest warum man nichts können oder wissen muss, da man ja bereits alles besser zu wissen meint. Zusätzlich ist eine undurchschaubare Armada von obskuren „Bürgerbewegungen“ unterwegs die ebenfalls zu den „Grünen“ und „roten“ Parteien agieren. Das wird massiv schiefgehen und dann hilft auch keine Haltung mehr. Grüne Öko Fundamentalisten Hand in Hand mit Enteignungssozialisten wie Kevin Kühnert. Zusätzlich gibt es noch die Linke, bestimmt dabei bei dieser Geisterbahn an Demokratie Abschaffung Freunden. Alles für das Klima! Ich bestelle mir jetzt einen Chinesisch Sprachkurs.

Wann haben die Grünen „Progressiv“ gekapert

Drosten sieht keine Probleme bei Impfung von Schwangeren

Übernimmt Drosten denn auch die Gewährleistung und Entschädigungen. Es ist nicht einmal mehr verantwortungslos, es ist kriminell und gegen jede Ethik so etwas zu empfehlen. Aber das sagt viel über die ganze Pandemie und warum nur eine ausgewählte Anzahl von „Experten“ zu Wort kommt. Immerhin sitzt der nur im Labor, an Menschen sollte er auch besser nicht rangelassen werden.

https://www.berliner-zeitung.de/news/stiko-schwangere-noch-nicht-gegen-corona-impfen-li.156618?utm_term=Autofeed&utm_medium=Social&utm_source=Twitter#Echobox=1620018337

CIA woke Recruitment Ad

Wirklich was kann schon schiefgehen, wenn man als Schutz des Staates und seiner Bürger eine Angstpatientin in ggf. kritische Positionen setzt. „A CIA recruitment ad featuring a “cisgender woman of color” who rails against the “patriarchy” and announces she has been diagnosed with “generalized anxiety disorder” has been ridiculed for its woke pandering.“ via https://summit.news/2021/05/03/cia-recruitment-ad-ridiculed-for-overdosing-on-woke-talking-points/