Zur Abwechslung etwas Elektronik

Das Unternehmen seeed bzw. seeed Studio kennen bestimmt die meisten Elektronik Interessierten. Die Firma mit Sitz in China stellt, meiner Meinung nach, hervorragende Produkte und darüberhinaus Lösungen her. Ich zumindest finde immer etwas, sei es nur zum Ausprobieren wollen oder auch für die ersten Demo Exemplare bei beruflichen Projekten. Heute ist neben vielen anderen Kleinkram auch ein Seeeduino XIAO dabei gewesen. Witzig ist die Verpackung, erinnert an kleine Spielzeuge oder Süßigkeiten aus der Kindheit. Den kleinen Unterschied zwischen den Spitzen im Markt und den Marktmitbegleitern erkennt man an Kleinigkeiten. In diesem Fall hat seeed Aufkleber der PIN Belegung in der Verpackung beigefügt. Nice.

Was ich in Asien und besonders China mit am coolsten finde, sind die Möglichkeiten alles was das Herz begehrt, persönlich an Elektronik und Bauteilen aus allen erdenklichen Bereichen wie Gehäuse, Hydraulik, usw. in die Hand nehmen zu können und direkt zu kaufen. Nicht erstmal 2 bis 4 Distributoren durchsuchen usw.

Falls jemand einen einfachen Weg kennt um Chinesisch zu lernen, bitte ich um Information darüber. Langsam wird es in Deutschland zu Innovationsfeindlich.

Seeeduino XIAO

https://wiki.seeedstudio.com/Seeeduino-XIAO/

China hat Covid-19 besiegt

Deutschland nach 14 Monaten immer noch am Anfang und man erkennt Analogien zum Berliner Flughafen. China hat übrigens funktionierende Magnetschwebebahnen im Regelbetrieb.

Traditionelles Handwerk

Wow, kann das im Westen noch jemand? Wenn Chinesisch nicht so anspruchsvoll zum erlernen der Sprache bzw. Schrift wäre, dann würde ich nach China ziehen. Außerdem schätze ich dass Unsinn wie Gender in China nur auf Unverständnis stoßen werden.

Huawei

Unabhängig von ggf. Geheimdienst Bedenken die ich nicht kommentieren würde, hat Huawei die wichtigste USP ever. Man kann das echt benutzen und es funktioniert. Lange keine Probleme mehr von Cisco gehört.