We cross this bridge when we get there

„We cross this bridge when we get there“ ist in einem Satz beschrieben warum die Briten den Brexit durchgezogen haben. https://www.achgut.com/artikel/der_abschied_von_der_undeutschen_freiheit

Deutschland hat die zugrundeliegenden Ideen hinter Regeln, Gesetzen und allen Abstufungen vergessen. Es muss auf einen beabsichtigten und erreichbaren Zweck ausgerichtet werden, der nachprüfbar auch durch die Regeln erreicht wird. Zum Schutz und Erleichterung des Zusammenlebens aller und nicht zur Besserstellung einzelner. Niemals nur als Selbstzweck. Für jeden in Deutschland sozialisierten wäre ein Schild „bitte nicht auf den rasen spielen, da wir erst Blumen gepflanzt haben“ wesentlich verständlicher und würde besser akzeptiert werden. Abstrakte Regeln und Gebote zusätzlich von nicht physischen Entitäten bestimmt werden nicht verinnerlicht.

Grundrechte und Impfung

Die gesamte Diskussion ist nicht mehr auf realen Grundlagen und die Situation, dass Menschen die keinerlei Symptome haben wie Kranke behandelt werden ist nicht mehr hinzunehmen. Die Bevölkerung wäre schon lange durch immunisiert und bräuchte keine Impfung mehr. Man kann die Situation gut an den Ländern in Asien beobachten und dort scheint es eine hohe Grundimmunität gegeben zu haben. Da bereits früher Corona Viren im asiatischen Raum unterwegs gewesen sind. Ferner haben wir die Situation von Erkrankten in Deutschland, nach und trotz der zweiten Impfung. Daher ist jede Diskussion um Rechte und zurück erhalten von Grundrechten ein Zeugnis über die Politiker und deren Verständnis von Demokratie und Bevölkerung. Eine nicht regulär zugelasse Gentherapie und Impfungen mit bedingten Zulassungen, sind nicht unbedingt mit der geradezu als Zwang zu empfindenden Propaganda und dem zuwerfen von Rechten, die vorher genommen wurden, in ein vernünftiges Verständnis zu setzen.

Dieses Land hat fertig

Die Dame entscheidet dann wohin die begrenzte Ressource Aufmerksamkeit zu fließen hat. Vielen Dank, aber nein Danke.

13,7 Prozent Arbeitslosenquote – noch ohne Zombeinternehmen

Achse des Guten hat sich die offiziellen Zahlen angesehen und nach gerechnet. 13,7 Prozent und diese Zahlen werden noch steigen durch die Bevölkerungsschutzgesetz Maßnahmen. Weimarer Geschichte und Verhältnisse sind aus der Geschichte bekannt und nicht unbedingt 1:1 übertragbar. Aber viele Parameter sind ähnlich und sollten zumindest bei langfristigen Investitionen in Betracht gezogen werden.

Merkel erklärt die Gleichbehandlungsgrundsatz Entscheidungen der Gerichte störten

https://www.achgut.com/artikel/verplappert_merkel_hebelte_rechtsweg_mit_absicht_aus

Harte Zeit in denen wir mit ungeeigneten Personal Richtung Eisberg immer noch mehr Fahrt aufnehmen. Keine Maßnahmen werden eingeleitet um die Kollision zu verhindern, abzumildern oder wenigstens die Passagiere auf die Gefahr hinzuweisen. Die Passagiere sollen durch Beschwichtigungen und Ablenkungen vom Gegenteil überzeugt werden und Warnungen von Menschen werden als Querdenkern direkt in der Kabine eingesperrt. Die Mannschaft hat keinen Plan und folgt einfach der Anweisung.

Ein passendes Lied von Reinhard Mey – das Narrenschiff

60 Milliarden Nachtragshaushalt

Wow, heute soll mal schnell 60 Milliarden im Bundeshaushalt in nur 30 Minuten Debatte nachgeschoben werden. SPD Politiker Karsten Schneider wirft der AFD vor, dass alle Fragen in den Ausschüssen hätten gefragt werden können und es mehr Transparenz ja wohl nicht geben kann. Nach Abstimmung bleibt es bei 30 Minuten mit den Stimmen aller anwesenden Politikern, außer der AFD Fraktion.

Scholz möchte die Pandemie überwinden um eine bessere Zeit zu bekommen und dafür braucht es den Nachtragshaushalt. Die Menschen werden an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können, so hofft Scholz. Es geht um Jobs im Klimaschutz als Investitionen in die Zukunft. Für eine faire Steuer Einnahme will Scholz auch kämpfen. FDP Politiker fragt warum von Investitionen gesprochen wird, obwohl Scholz nie im Haushaltsausschuss war und dort Investitionen sogar gesenkt wurde. Scholz spricht dann von langfristigen Investitionen, wirklich Klasse als Antwort um von den Widersprüchen abzulenken. Nach dem Motto, ja stimmt aber dass ist ja langfristig und daher geht das vielleicht nicht immer nur hoch.

Richtige Feststellung, wieder soll die Schuldenbremse durch eine Notsituation außer Kraft gesetzt werden.

Über 1000 Milliarden Euro Schulden hat Deutschland und dieses Jahr sollen mindestens 260 Milliarden Euro dazukommen.

Warum wird nie auf Einsparungsmöglichkeiten gesprochen.

Die Linke will die Mensch in der Produktion schützen, lustig den Begriff haben die jetzt wiederentdeckt. Die Linke will natürlich wieder höhere Steuern.

Die Grünen finden den Nachtragshaushalt total wichtig und richtig.

China hat Covid-19 besiegt

Deutschland nach 14 Monaten immer noch am Anfang und man erkennt Analogien zum Berliner Flughafen. China hat übrigens funktionierende Magnetschwebebahnen im Regelbetrieb.

Autonome Fahrzeuge müssen auf Blaulicht reagieren

Sollten die Fahrzeuge sich nicht an das Gebot, bei Fahrzeugen mit Blaulicht freie Fahrt zu gewährleisten, dürfen diese nicht auf deutschen Straßen autonom unterwegs sein. Mehr im Artikel von Heise und der entsprechenden Bundesdrucksache. Warum müssen die eigentlich besser sein als der durchschnittliche Autofahrer.

https://www.heise.de/downloads/18/3/0/8/6/4/4/3/1928178.pdf https://www.heise.de/news/Bundesrat-Autonome-Autos-muessen-Blaulicht-beruecksichtigen-koennen-6012328.html