Historische Tage wie diese

Den gestrigen und heutigen Tag können wir als wichtige historische Daten notieren. 21/22 April 2021 gehen in die deutsche Geschichte ein, als die Tage an denen der Föderalismus und die Grundrechte aufgrund selbstgeschaffener Parameter der Regierung, jenseits der öffentlichen Kontrolle, als angeblich notwendig für den Schutz der Gesundheit, einfach gestrichen werden. Mit Widerstand aus Reihen der Bundesländer ist nicht zu rechnen und würde mich auch verwundern. Ausgangssperren von 22-5 Uhr, Inzidenzwerte von 165 (wir staunen über wieder einen neuen ausgedachten Wert), Versammlungsverbote usw. besonders schön ist die Unverletzlichkeit der Wohnung. Instrumentalisierung von gestorbenen Menschen zum Zweck der Angstmacherei und Durchsetzung des so genannten „Bevölkerungsschutzgesetzes“. Aus der Geschichte lernen, hilft Zusammenhänge zu erkennen und die aktuelle Situation lässt nichts gutes erwarten.

Kritiker und Menschen werden lächerlich gemacht und ihre Sorgen einfach ignoriert. Selektive Interviews sollen alle als eine diffuse Gruppe von „Spinnern“ diffamieren. Angebliche Experten von NGO Faktencheckern aus dem Umfeld der progressiven und woken, erklären warum die Situation keine Diktatur ist und lassen dabei ihre eigenen begrenzten Weltbilder und Gedanken erkennen. „Alleine das demonstriert werden kann, zeige bereits das es keine Diktatur ist“. Unter anderen soll das aber verboten werden. Im Grunde ist das nichts weiter als auf dem Begriff herumzureiten ohne die zugrundeliegenden Aspekte zu erkennen. Bekannt aus der geistigen Akrobatik der rechtsstaatlichen DDR und der Schlussfolgerung, aufgrund der Gesetze ist die DDR auch ein Rechtsstaat gewesen.

Diese pedantische Wortklauberei ist bei den bekannten Diskussionen mit Sozialisten usw. zu genüge erfahrbar. Mit Wonne erklärt man warum der Kritiker dumm und keine Ahnung hat, weil er Kommunismus und Stalinismus nicht im Detail auseinander definiert. Dass der Kritiker wesentlich besser argumentiert spielt keine Rolle, auch das letztendlich menschenverachtende Resultat jeder totalitären Ideologe kommt nicht bei den Sozialisten als Argument an, sondern die meinen immer das der „echte -Ismus nur noch nicht gemacht wurde. Daher sehen wir heute die x-te Auflage der immer gleichen fehlschlagenden Ideologie, diesmal als Öko-Sozialismus unter dem Grünen Banner.

Grüne Logik – Einfamilienhäuser

Einfamilienhäuser sollen nicht verboten werden, sondern es werden keine neuen mehr zugelassen. Genial wie einfach das gelöst werden kann. Grüne Logik und Totalitarismus. Schön für jeden der schon ein Einfamilienhaus besitzt. Die Preise werden dann noch weiter steigen. Meines Wissens besitzen Baerbock, Habeck und einige andere Politiker, die anderen Häuser verbieten wollen, natürlich selbst Einfamilienhäuser. Pharisäertum in Perfektion.

Frexit – wegen Meinungsfreiheit

FREXIT: Franzosen wollen über Austritt aus der EU abstimmen

Während in Deutschland nichts zu sagen hat und nur noch Verfügungsmasse für die Politik zu sein scheint, wollen Franzosen sich nicht die Meinungsfreiheit ganz kampflos verbieten lassen. Hintergrund ist das obskure Hatespeech und Wahrheit Gesetzes Diktat das in ganz Europa nach deutschen Vorbild verpflichtend umgesetzt werden soll. Die enormen Missbrauchs Möglichkeiten von diesem „Gesetz“ sind natürlich Einbildung und die EU will nur die Liebe unter allen Menschen schützen. Physische Angriffe sind auch niemals so schlimm wie die Kritik im Internet.

99,67% ohne SARS-CoV-2

https://absolute-zahlen.com

Es gibt keinen Grund mehr für die totalitären und undemokratischen Vorhaben der Politik. Alles was aktuell abläuft ist auf keinen Fall und durch nichts zu rechtfertigen. Die Verantwortlichen sollten sofort wieder die fraglichen Maßnahmen aufheben und alles notwendige unternehmen um die Demokratie in Deutschland wieder herzustellen. Dazu wird auch die zukünftige Sicherheit des Grundgesetz gehören müssen, damit nie wieder eine Situation wie diese zur Gefahr wird. Merkel hat sich in Länder Ministerpräsidenten Wahlen eingemischt, will Föderalismus schwächen und einen Infektionsschutzgesetz begründeten Totalitarismus in ihrer Hand haben. Von den ganzen anderen Taten zum Nachteil Deutschlands noch nicht im Ansatz gesprochen, man sollte keinen weiteren Tag diese Frau in der Position der Kanzlerin lassen. Misstrauensvotum sofort.

Wow – „Impfmuffel sind in einer Pandemie Volksfeinde“

Die Geschwindigkeit nimmt zu mit denen die rote Linie überschritten wird. Post-Demokratie

Propaganda läuft – Impfung der Kinder alternativlos

Es war eine Frage der Zeit und nicht ob die Forderungen nach Impfung der Kinder kommen. Im Grunde ist es bereits mit der Kritik an der Masern Impfpflicht vorweg angemahnt worden und die Befürchtungen waren berechtigt. Test Pflicht ist im Prinzip schon für die Kinder vorgesehen, die Unternehmen müssen das bisher nur auf eigene Kosten anbieten, aber was wird als Nächstes vorgeschrieben werden. Es bedarf keiner großen Phantasie um eine Pflicht vorauszusagen. Wenn man sich nicht testen möchte, darf man halt die Kollegen nicht gefährden und was dann kommt ist die Impfung ganz ohne Pflicht. Besonders perfide Taktik durch die Regierung den Druck indirekt ausüben zu lassen um die Illusion von freier Entscheidung zu simulieren und ggf. Unschuld heucheln zu können. Konformität wurde bereits durch den Maskenzwang trainiert. Auch die geforderten Kinderrechte ergeben ein anderes Bild im Zusammenhang mit der Behauptung des Schutzes der Kinder. Impfung ohne Einwilligung der Eltern ist damit gar kein Problem. Es ergibt sich mit jeden weiteren Puzzleteil ein schlimmeres Bild.

Grüne Göring-Eckhart will geimpfte und ungeimpfte unterschiedlich unterscheiden

Immerhin setzen die Politiker iher Masken ab und man sieht wessen Geistes Kind sie sind. Wie wäre es mit einem Kennzeichen für die Gruppe ohne Impfung, Frau Göring-Eckardt? Was würde sich dafür anbieten. Sie zeigen damit ihre Absicht und welches Verhältnis sie wirklich zum Grundgesetz haben. Wie es aussieht haben sie immer nur ethische und moralische Einwände wenn es gerade passt. Es darf keine Unterschiede geben zwischen irgendwelchen Menschen aufgrund von Unterschieden. Sonst fordern Sie immer gleiche Rechte für jeden, egal woher in Deutschland und nun zeigt sich dies als Taktik. Wenn eine Impfung schützt, brauchen die geimpften keine Bedenken haben auf ungeimpfte zu treffen.

Unverletzlichkeit der Wohnung eingeschränkt bei Corona Party Verdacht

Es eskaliert deutlich und immer mehr Grundrechte werden oder sollen im anscheinend totalitären Wahn durch die Politik einem angeblichen Gesundheitsschutz geopfert werden. Das Potential für Missbräuchliche Anwendungen ist gewaltig. Bei Verdacht auf mehr als eine Person aus anderen Haushalten, soll durch die Exekutive in Wohnungen nach den subversiven Subjekten durchsuchen können. Die Selbstverständlichkeit mit der Politiker das Grundgesetz unterlaufen wollen ist gigantisch und macht mir Sorgen. Die Maßnahmen müssten jeden in den Alarmzustand versetzen.

Corona-Maßnahmen: Die Polizei kann in jede Wohnung eindringen

Fragen und Empathie der Regierung

Artikel über eine junge Frau und einem Brief an Sie aus dem Gesundheitsministerium. Es stellen sich immer mehr Fragen, was ist in Deutschland geschehen und geschieht im Moment. Immer mehr Abläufe offenbaren eine Erosion von sicher geglaubten persönlichen Rechten und Schutz vor Übergriffen auf die nicht mehr nur informelle Selbstbestimmung der Bevölkerung. Was ist mit der Datenweitergabe in dem Fall der jungen Dame unter Datenschutz Aspekten vorgefallen. Anscheinend werden auch Bewegungsdaten aus den Mobilfunknetzen ausgewertet, dies plauderte unbewusst der SPD Lauterbach in einer Sendung aus. Der Datenschutz ist nur noch ein Werkzeug gegenüber den Bürger und die privaten Unternehmen. Dies ist zumindest mein Gefühl wenn man die immer mehr ans Licht kommenden Vorfälle sieht. Ich denke die meisten Menschen haben wie ich selbst keine Bedenken, sofern in realistisch bewerteten Fällen, bei der Frage nach Leben oder sterben im Einzelfall die Datenschutz Frage egal wäre. Als Beispiel ein fiktiver Fall nach Allergien eines Patienten und der Auskunft darüber. Da kann und sollte die Priorität klar sein.

Wie eine Gesundheitsministerin eine junge Frau mit einem Impftermin schockiert

Diktatur wird nicht angemeldet

https://www.rubikon.news/artikel/die-anschleichende-diktatur

Man braucht sich nicht in begriffliche Definitionen verlieren um die Situation zu beschreiben und zu begreifen. Es ist wie mit den kommunistischen Systemen, historisch immer wieder durch den rhetorischen Trick nachträglich zum „kein echter …“ umdeklariert, eine Methode um Kritik so lange Widerstand zu erwarten ist, durch Spaltung und Ungenauigkeiten klein zu halten. Wenn es aussieht wie ein Elefant, wenn es Töne wie ein Elefant macht, wird es ein Elefant sein.

Eine Diktatur wird nicht erst eine Diktatur wenn es offiziell angekündigt wird.

Nach der Krise ist vor der Krise

Bereits mit der Feinstaub Thematik wurden Fahrverbote in vielen Städten durchgesetzt. Durch die Pandemie und das Infektionsschutzgesetz eine Situation geschaffen in der eine nicht genau spezifizierte gesundheitliche Gefährdung als Begründung für Maßnahmen wie Ausgangssperren, Einschränkungen der Berufs- und Gewerbefreiheit und durch die Hintertür quasi Testzwang durch sozialen Druck und den Ausschluss von Dienstleistungen ohne Impfung oder Test. Dass bereits bei Feinstaub eine imaginäre Gefährdung der Gesundheit behauptet wurde, stellt sich die Frage ob diese Methode dann nicht auch auf den Klimawandel ausgeweitet werden wird. Hass in online Diskussionen als schwereres Verbrechen als physische Angriffe zu verfolgen und den Paketdienst als Hilfspolizist oder Zöllner benutzen durch die Einschränkungen des Postverkehrs. Totalitarismus ist die Bezeichnung für die zu befürchtende und sehr reale Situation.

Totalitarismus und Einschüchterung

Das hat nicht lange gedauert bis jemand die Rückgängigmachung fordert. In einem rechtsstaatlichen Land ist natürlich auch eine Anzeige jederzeit möglich und muss nicht zwangsläufig mit öffentlichen Warnungen gegen andere Menschen gewertet werden. Das Medien auch nur begrenzt Informationen senden können und das nach Relevanz machen müssen, wissen wir doch auch.

Der Untertan

https://www.achgut.com/artikel/wenn_der_staat_deinen_koerper_kontrolliert „Ein totaler Staat ist darauf angewiesen, dass die überwiegende Mehrheit der Menschen sich selbst in die Hörigkeit begibt.“ Wieder ein wichtiger Artikel der Aspekte des gegenwärtigen Geschehens beschreibt. Es ist der Mangel an Hinterfragen und Gutgläubig der mir persönlich Angst macht. Die Logikfehler sind mittlerweile für jeden so ersichtlich und trotzdem wird nicht kritisch hinterfragt. Es ist ja nur…