SPD vs. Realität

Nachdem der andere Vorsitzende neben der Esken gestern meinte, die SPD wurde durch den Streit CDU vs. AFD nur nicht richtig wahrgenommen und daher sind die massiv richtig einstelliger Ergebnisse gerutscht. Heute lese ich dann Hubertus Heil und seine Wahrnehmung der Situation. Realsatire.

Alle gegen Baerbock und Fake News

„Da gibt es nicht mehr Atomkraftwerke und Kohlekraftwerke, die laufen durch, sondern wir haben volatile Energie, das heißt, Wind ist nur, wenn Wind weht, logischerweise, und Sonne ist nur, wenn die Sonne scheint, wir haben Grundlast durch Biomasse, und wir haben, und das ist neu, äh, das ist auch interessant für Start-ups und Unternehmen, zum Beispiel Rechenzentren, große Supermärkte, die dann als Energieerzeuger in den Markt reinkommen.“ https://www.achgut.com/artikel/annalenas_strom_aus_huehnchen

Klar kann nur Fake News sein und nicht das Problem mit der Realität. Die Menschen haben lange gebraucht um die heutigen technischen Möglichkeiten zu erfinden und zu bauen. Dahinter steckt nicht einfach eine Verabredung es in einer bestimmten Art zu machen, sondern dahinter stehen die Naturwissenschaften. Innovationen zu zerstören um dann wieder unterlegene Technologie als Ersatz zu benutzen und den Menschen zu sagen sie sollen halt anders leben, dafür fehlen mir die Worte. Leider können die sich nicht einmal vorstellen was die Konsequenzen sind und für die Träumer ist das auch alles ohne Probleme. Schließlich ist es doch immer gut gelaufen und Alternative Energie ist doch jedes Jahr mit neuen Rekorden dabei. Rette sich wer kann.

Maas hat versagt und jetzt wollen die viel mehr Kohle – 476 Milliarden Euro

Nach dem eigenmächtigen Aussagen des Außenminister Darstellers wollen die Herero natürlich direkt mehr Kohle haben. Die Aktion ist ein weiterer Punkt in der langen Reihe von unmöglichen und aufgrund der Überheblichkeit von Maas zum Nachteil Deutschlands angerichtet wurden. Die ganze Geschichte ist vielleicht ein Kriegsverbrechen gewesen und nach diesem Verhalten, kann es nur eine angemessene Lösung geben. Ab sofort gibt es nichts mehr.

„Das Angebot Deutschlands sei „verletzend“, hieß es von ihnen. … Sie verlangen 8 Billionen Namibia-Dollar von der Bundesregierung, umgerechnet rund 476 Milliarden Euro. Der Betrag soll über einen Zeitraum von 40 Jahren direkt an die Betroffenen ausgezahlt werden. Die geforderte Summe sehen die Oberhäupter offenbar als Kompromiss. Ursprünglich habe man das Doppelte im Sinn gehabt. Dabei stützen sie sich auch auf die Entschädigungen, die Deutschland an Holocaust-Überlebende gezahlt hat. Seit 1952 hätten die Betroffenen in Form von Renten und Sozialhilfen mehr als 71 Milliarden Euro erhalten.“

https://amp.n-tv.de/politik/Herero-und-Nama-sind-wuetend-article22587722.html?__twitter_impression=true

18,8 cent/Liter Heizöl wollen die Grünen ab 2023

Klar, wer muss auch heizen im Winter. Das Benzin (16,8 Cent) und Diesel (19,2 Cent) ebenfalls erhöht werden soll, dürfte bei den Grünen klar sein. Zusätzlich dann noch CO2 Abgaben oben drauf und als Alibi irgendwelche Möglichkeiten der Rückzahlung an die Bürger ansprechen und die glauben das dann auch noch. Es ist nichts als Ausplündern und Abzocke ohne Effekte auf das Klima. Wie kann man eigentlich so weltfremd leben, das kann man nur als Profiteur oder jenseits der freien Wirtschaft in irgendwelchen NGOs und ähnlichen Institutionen.

1.000 Terrorraketen auf Israel

1.000 Terrorraketen auf Israel, in Deutschland wird Feuer an Synagogen gelegt

5 Tote und über 90 Verletzte sind in Israel zu betrauern und wer noch Zweifel an den Schuldigen hat, bei über 1.000 Raketen und zahlreichen unschuldigen Opfern, denjenigen ist nicht mehr zu helfen bei der ideologischen Schauklappe vor den Augen. Die Terroristen benutzen Zivilisten um sich hinter denen zu verstecken und nehmen auch in Kauf, das zivile Opfer bei den militärischen Gegenmaßnahmen zur Zerstörung der ausgehenden Angriffe möglich sind. Teilweise ist das anscheinend beabsichtigt um Propaganda zu betreiben. Die Israelische Armee warnt sogar vor Angriffen, damit die Zivilisten sich in Sicherheit bringen können. Baerbock kommt dann mit Frieden, während die Terroristen genau das Gegenteil machen. Unzählige Friedensgespräche und Angebote wurden abgelehnt, da die Terroristen ihre Machtposition im Falle eines Friedensabkommen und einer endgültigen Lösung verlieren werden. Die können dann nicht mehr Israel für die eigenen Fehler verantwortlich machen und die Menschen würden nicht mehr getäuscht werden können.

Aufgabe des Staates ist der Schutz seiner Bürger gegen Angriffe und die Situation von Raketenbeschuss wäre als Kriegserklärung zu werten, wenn es jede andere Situation von 2 Ländern betreffen würde. Der nächste Artikel erklärt die vorgeschobene Begründung von „Enteignungen“ und die realen Hintergründe. Es geht um privates Eigentum und Nutzungsrechte und nichts anderes.

Was geschieht aktuell wirklich in Israel? Ein Überblick

Grüner Ponyhof und Totalitarismus

Die Grünen nutzen eigentlich jede Gelegenheit um ihre eigenen Ziele zu zeigen. Die Grünen sind Blender und haben Personal mit eklatanten Problemen im Verständnis von Demokratie und Freiheit. Von wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Verständnis wollen wir lieber nicht anfangen. Es gibt bestimmt Ausnahmen wie überall. Allerdings sind die Grünen „Spitzenpolitiker“ (ich schreibe das jetzt einfach mal so) eine Truppe von der man den maximalen Abstand halten sollte. Diese Dame glänzt mit dem Wunsch einer Testpflicht für Unternehmen, es fehlen nur noch harte Strafen und Enteignungsforderungen.

Grüner Ponyhof vs. Finanzierung

Abgesehen von den Plänen der Grünen und dem Problem dass deren Programm auffällig oft Ähnlichkeiten mit dem Kommunismus, Planwirtschaft und irgendwelchen Räten enthält, fehlt selbst bei der Annahme dass die Kommunismus Übereinstimmungen nur Zufälle sind, der alles entscheidende Punkt der Finanzierung.

Nepper, Schlepper und Bauernfänger war einmal eine Sendung im ZDF. Zuschauer wurden in dieser Sendung vor nicht legalen Machenschaften von zum Teil sehr zwielichtigen und kriminellen Personen gewarnt. Schneeball Systeme waren zeitweise eine dieser Methoden um den Mensch ihre Ersparnisse wegzunehmen.

Natürlich sind demokratische Parteien weit weg von zwielichtigen Machenschaften und Personen. Allerdings wird ein ähnlicher Trick benutzt wie bei Pyramiden oder Schneeball Systemen. Der Trick ist kein Produkt zu haben oder maximal irgendwelche Ramschladen Produkte. Die cashcow ist die Anwerbung von immer neuen Menschen die Geld bezahlen um bei dem System wiederum neue Teilnehmer zu werben.

Programme die alles mögliche versprechen und Lösungen für nicht existierende Probleme versprechen, generieren keine zahlenden Kunden, sondern ködern Wähler.

Welche realen Probleme haben die Menschen, mit dem angeblichen Wissen der Lösungen, jemals nachhaltig und überprüfbar gelöst. Meiner Meinung und Wissens ist nicht ein Problem gelöst worden.

Fangt an so zu leben wie ihr gerne für alle anderen ihr Leben bestimmen wollt. Hört auf Ausreden zu erfinden wenn euer Pharisäertum entdeckt wird und dann kann man wieder über Möglichkeiten mit euch ernsthaft sprechen. Und als wichtigsten Punkt verabschiedet euch von eurer Öko-Kommunismus Utopie. Nur durch Öko vor dem Kommunismus ändert sich nichts am grundlegenden Problem des Kommunismus.

Und lasst die die Finger vom Grundgesetz ! Mit alle Menschen sind alle bereits enthalten und jeder Versuch, selbst wenn er noch so gut gemeint sein sollte, führt niemals dazu dass es besser wird! Genau das Gegenteil wird eintreffen.

Steuerpflicht nach Nationalität

Die Grünen fordern Steuerrecht sollte nach Nationalität erhoben werden. Nationalität abschaffen wollen und dann als Kriterium für etwas zu fordern ist selbst für Grüne Maßstäbe an Schwachsinn grenzender Logik Limbo Stangen Tanz unter der bereits am Boden liegenden Stange hindurch. Ein Niveau bei Null (x,y,z) noch zu unterbieten gelingt den Grünen immer wieder.

Hinweis Dank: https://www.danisch.de/blog/2021/03/22/die-gruenen-wollen-die-mauer-wieder-aufbauen-und-uns-wieder-einsperren/