10 Gigabit Ethernet on a Raspberry Pi?!

Währenddessen ergeben sich auch einige zusätzliche Optimierungsmöglichkeiten der gesamten IT Einrichtung. Die verwendete Netzwerkkarte ist die Asus XG-C100C 10G Netzwerkkarte (RJ45-Port, IEEE 802.3an 10G Base-T) Bild verlinkt auf die Amazon Produktseite

Re-Fotografie Zeitreisen

Die Technologie war früher etwas begrenzter in den Möglichkeiten der Fotografie. Daher wirken sehr alte Aufnahmen etwas merkwürdig auf den heutigen Betrachter. Eine Bearbeitung mit state of the art Technik ermöglicht eine neue Sicht.

Imaging The past With Time-Travel Rephotography

https://time-travel-rephotography.github.io

Huawei

Unabhängig von ggf. Geheimdienst Bedenken die ich nicht kommentieren würde, hat Huawei die wichtigste USP ever. Man kann das echt benutzen und es funktioniert. Lange keine Probleme mehr von Cisco gehört.

Quantenkryptographie BB84

Das Unternehmen ThorLabs hat in seinem Angebot auch ein Education Set zum Thema BB84 Protokoll.

„Dieses Kit wurde entwickelt, um die Grundlagen der Quantenkryptographie sowie das BB84 Verschlüsselungsprotokoll mit Hilfe einer Serie von Praktikumsexperimenten aufzuzeigen. In diesen Experimenten lernen die Schüler und Studenten, wie man Nachrichten mit Hilfe des Polarisationszustands von Licht binär kodieren und unter Verwendung des BB84 Protokolls verschlüsseln kann.“ https://www.thorlabs.com/newgrouppage9.cfm?objectgroup_id=9869

Ein fantastisches Produkt mit einem großen Will-ich-haben Faktor. Allerdings sind Vibrationen bei optischen Versuchen ein Problem und müssen durch entsprechende Tische usw. ausgeglichen werden. Wir brauchen entsprechende Räume!

#! – shebang

Until today I only know the term hash-exclam for #!

http://en.wikipedia.org/w/index.php?title=File:Poundexclam.svg&page=1

„In computing, a shebang (also called a sha-bang, hashbang, pound-bang, hash-exclam, or hash-pling) is the character sequence consisting of the characters number sign and exclamation mark (that is, „#!„) when it occurs as the initial two characters on the initial line of a script.

Under Unix-like operating systems, when a script with a shebang is run as a program, the program loader parses the rest of the script’s initial line as an interpreter directive; the specified interpreter program is run instead, passing to it as an argument the path that was initially used when attempting to run the script. For example, if a script is named with the path „path/to/script„, and it starts with the following line:

#!/bin/sh

then the program loader is instructed to run the program „/bin/sh“ instead (usually this is the Bourne shell or a compatible shell), passing „path/to/script“ as the first argument.

The shebang line is usually ignored by the interpreter because the „#“ character is a comment marker in many scripting languages; some language interpreters that do not use the hash mark to begin comments (such as Scheme) still may ignore the shebang line in recognition of its purpose.“

http://en.wikipedia.org/wiki/Shebang_%28Unix%29

Shebang (auch Magic Line) bezeichnet bei unixoiden Betriebssystemen die Zeichenkombination #! am Anfang eines Skriptprogramms. Die Markierung mit Doppelkreuz und Ausrufezeichen führt dazu, dass das folgende Kommando mitsamt allen angegebenen Argumenten beim Aufruf des Programms ausgeführt wird. Der Dateiname wird dann als weiteres Argument übergeben. Andere Betriebssysteme – beispielsweise Microsoft Windows – nutzen die Technik nicht. Nur bei speziellen Umgebungen, wie dem Common Gateway Interface im Apache HTTP Server, spielt die Shebang-Konstruktion auf diesen Systemen eine Rolle.“

http://de.wikipedia.org/wiki/Shebang