Star Trek – Enterprise NCC-1701 von Playmobil

Da werden bestimmt einige schwach und wieder zum Kind werden. Trotz des Preises von 499,99 € und daher nicht wirklich ein Schnäppchen, denke ich Playmobil wird eine Menge verkaufen können. E ist ein mit Sicherheit ein zukünftiger Klassiker für eine Sammlung. Wer Kinder hat sollte lieber gleich zwei Stück erwerben. Eins zum Spielen mit den Kindern (Falls die Frau fragt) zusammen natürlich und eins als Sammlerstück und Investition.

Mit Sicherheit ist die Playmobil Enterprise NCC-1701 in ein paar Jahren mehr Wert. Dazu ist es wichtig auf die Lagerung in der Original Verpackung , hinsichtlich Luftfeuchtigkeit usw., zu achten um das Optimum herauszuholen.

Durch meine Söhne habe ich mich wieder mit Playmobil beschäftigt und muss sagen, dass es eine ziemliche Entwicklung gab. Zumindest habe ich den Eindruck bekommen, beim betrachten und spielen. Die Details der Modele zeigen das dahinter jemand stand, der sich wirklich Gedanken gemacht hat um ein bisschen mehr zu erschaffen und anzubieten.

https://www.playmobil.de/star-trek—u.s.s.-enterprise-ncc-1701/70548.html?gclid=CjwKCAjw7fuJBhBdEiwA2lLMYXsRbO17OscDtQUSJBP5fIw7kh8Qy8rIyLFeyX8f46IdqTlQeKpkJBoCsJwQAvD_BwE

Playmobil.de

Steuerpflicht nach Nationalität

Die Grünen fordern Steuerrecht sollte nach Nationalität erhoben werden. Nationalität abschaffen wollen und dann als Kriterium für etwas zu fordern ist selbst für Grüne Maßstäbe an Schwachsinn grenzender Logik Limbo Stangen Tanz unter der bereits am Boden liegenden Stange hindurch. Ein Niveau bei Null (x,y,z) noch zu unterbieten gelingt den Grünen immer wieder.

Hinweis Dank: https://www.danisch.de/blog/2021/03/22/die-gruenen-wollen-die-mauer-wieder-aufbauen-und-uns-wieder-einsperren/

Microsoft Band

Microsoft hat in den USA sein neues Produkt, das Microsoft Band in den Verkauf gebracht.

Für 199$ kann es sich nicht nur mit dem Microsoft Mobile Betriebssystem sondern auch mit Android und iOS verbinden.

Das Band zeigt auch die Uhrzeit an, aber ist noch nicht die Antwort auf die Smartwatches der Konkurenz.

Allerdings finde ich das Design wesentlich unaufdringlicher als das der ‚Smartwatch‘ Alternativen.

Persönlich habe ich seit einiger Zeit ein Fitbit One den man aber nicht als Uhr am Handgelenk benutzen kann.

Den Abgleich seiner persönlichen Daten mit dem Dienst Microsoft Health, empfinde ich aber nicht als optimale Lösung. Ob aus Datenschutzgründen Daten wie Herzfrequenz usw. in Cloud Diensten personalisiert erfasst werden müssen und dürfen, bedarf einer weiteren Evaluierung bezüglich Sicherheit, Kosten-Nutzen, …

Sicherlich mag es Situationen geben in denen Datenschutz gegenüber Patienten-Monitoring keinen Vorrang hat.

Vielleicht ist diese Option aber auch abschaltbar. Im Moment ist das Band in den USA ausverkauft und wann und ob es nach Deutschland kommt ist bisher nicht sicher.

http://www.microsoft.com/microsoft-band/en-us

© http://www.microsoft.com/microsoft-band/en-us
© http://www.microsoft.com/microsoft-band/en-us

 

 

Quadcopter drone – Bebop from Parrot

The AR.Drone from Parrot was my first smartphone controlled quadcopter.

Bebop the new drone from Parrot had some nice specifications on paper.

Runs on Linux and a SDK will be available for developers.

http://www.parrot.com/usa/products/bebop-drone/

http://www.parrot.com/usa/products/bebop-drone/
http://www.parrot.com/usa/products/bebop-drone/