Überraschung – WHO veröffentlicht Digital documentation of #COVID19 certificates: vaccination status: technical specifications and implementation guidance.

Ist irgendjemand überraschend? Sicherlich nicht, das war absehbar und die Teilnehmer überraschen auch nicht wirklich. Die Finanzierung ist ganz uneigennützig durch die Bill&Melinda Gate‘s und Rockefeller Stiftung geflossen. Langsam ist das alles nicht mehr witzig und die Kritiker / Querdenker usw. haben mittlerweile keine weiteren Theorien mehr, die sind alle real geworden.

Alle Bedenken waren unbegründet, die WHO schreibt, dass es keinerlei Beeinflussung durch die Geldgeber gegeben hat. Na dann ist doch alles gut. Somit sind alle Übereinstimmungen mit anderen bestehenden Dokumenten nur Zufall. Außerdem würde man auf ähnliche Dinge kommen, wenn man solche Dinge wie Zertifikate mit Impfstatus usw. unbedingt unter die Leute bringen will. Weil alle danach lechzen und genau darauf gewartet haben!

Wenn stellen die sich als CA (certification authority) vor, doch nicht sowas wie die EU oder die Bundesregierung. Ich hätte dann lieber eine Alibaba Lösung für die Infrastruktur. Die können wenigstens aufpassen, dass nicht von der Leyen oder Spahn die Daten in die Finger bekommen.

Im Dokument werden die geimpften Personen als Subject of care bezeichnet. Was für eine freundliche Bezeichnung aus dem Kasten mit den „alarmierenden“ Begriffen.

„This work was funded by the Bill and Melinda Gates Foundation, the Government of Estonia, Fondation Botnar, the State of Kuwait, and the Rockefeller Foundation. The views of the funding bodies have not influenced the content of this document.“ Page vi – Digital Documentation of COVID-19 Certificates: Vaccination Status — Technical Specifications and Implementation Guidance, 27 August 2021.
WHO/2019-nCoV/Digital_certificates/vaccination/2021.1 via [online] https://apps.who.int/iris/rest/bitstreams/1359417/retrieve [31.08.2020]

Backup Bild

Coronavirus press conference

https://twitter.com/InProportion2/status/1419220376341655552

Super treffende Ironie.

„An diesem Punkt würde ich mich sicherer fühlen, wenn das Corona Virus eine Pressekonferenz abhalten würde und erzählt wie es uns alle vor der Regierung rettet !“

UK – Leider mit COVID verstorbene Kinder hatten schwere Vorerkrankungen

Jeder einzelne Mensch ist für die Angehörigen eine Tragödie und der missbrauch durch die Politik und der Verantwortlichen zB. des RKI usw. der Verstorbenen um Angst zu machen, Leben und Arbeit zu zerstören und eine totalitäre Gesundheits Dystopie mit Opfern erster und nachrangiger Klasse aufzubauen, kann mit Verwerflich und Inhuman nicht Ansatz beschreiben was diejenigen zu verantworten haben. Eine Dystopie mit zentralen Impfpässen und Bewegungsverboten, Test Zwang und Abschaffung von juristischen Gegenmaßnahmen für die Bürger ist die Perversion der Behauptungen von Sorge. Als Krönung die Impfung als alleinige Erlösung, seit Beginn als einziges Mittel propagiert. Keine Medikamente, keine Standard Behandlung, sondern Unsummen für Impfstoffe und deren Entwicklung. Unter den Herstellern dann auch Biontech, eine Firma ohne Gewinn in 20 Jahren, geschweige denn mit einem zugelassen Gentherapeutikum zur Behandlung von Menschen. Die Not machte dann auch EU seitig überhaupt erst den Einsatz von Gen veränderten Substanzen notwendig. Vorher sind Legionen von NGOs und gutmenschen gegen jeden Versuch von Gentechnik auf dem Acker Sturm gelaufen, dank der Angst fordern die gleichen Menschen jetzt die Massenimpfung und ggf. sogar den Zwang. Man kann sich solche Widersprüche, Inkonsistenten und Logikfehler nicht selbst ausdenken.

Selektive Auswahl von „Experten“ haben dann auch die ganze Situation bis zum Exzess einer kafkaesken Geschichte gesteigert. Nichts passt mehr zum gestrigen Tag und alle Kritiker sind bereits Staatsfeinde. Die Bunkermentalität der Verantwortlichen ist bedenklich und lässt keine Lösung erwarten.

Infektionssterblichkeit von 0,1 – 0,15

https://www.achgut.com/artikel/neue_standford_zahlen_zur_infektionssterblichkeit_warum_der_lockdown_immer_

Was ist der Grund für den ganzen Wahnsinn der Deutschen Regierung, mit Schutz der Bevölkerung kann es nichts zutun haben. Intensivbetten wurden abgebaut und Pflegekräfte fehlen nicht erst seit Covid, alle die diese Situation ausnutzen sollten auch die Verantwortung dafür übernehmen müssen. Ablenken von eigenem jahrelangen Nichtstun und verschleppen von Mangel.