Heuchler und Pharisäertum

Die ständige Umdeutung und Benutzung in anderen Bedeutungen sind ein Muster der heutigen Ă–ko – Kommunismus – Fundamentalisten, fĂĽr die es noch keine passende Beschreibung gibt. Dies ist allerdings beabsichtigt um immer wieder Kritik abwehren zu können. Legendär sind Diskussionen ĂĽber Spitzfindigkeiten von Details mit den Protagonisten, deren gemeinsamen Ziele immer irgendwelche System Veränderungen bzw. Abschaffung verlangen und auffällig oft das Problem als Kapitalismus benennen. Treppenwitz der Geschichte wenn Neubauer, Kritik an Zielen der „Globalen UN, WHO und allen Drumherum als antisemitisch zu diskreditieren versucht. Ordinäre Linke Gruppen wie „Atac“ usw. waren sehr konkret gegen „die Globalisierung“.