Digitalgipfel: Habeck schwärmt vom Bezahlen mit Iris-Scan

Orwell war keine Anleitung! Die Dystopie der Grünen wird immer offensichtlicher und dabei ist nicht einmal der Inhalt auf deren Mist gewachsen. Bereits in einem Interview mit David Precht zeigte sich das Demokratieverhältnis von Habeck. Interessant ist die FaktenFuchs Verteilung des Interviews und natürlich ist alles nur falsch verstanden und manipuliert worden. Jeder sollte sich sein eigenes Bild machen.

https://www.heise.de/news/Digitalgipfel-Habeck-schwaermt-vom-Bezahlen-mit-Iris-Scan-7372336.html

Der selbsternannte Klimmaminister Habeck folgt wie die anderen Unterstützer der Agenda 2030 und deren Unterpunkten wie Nachhaltigkeit usw.

Dabei wird es nicht auf die schöngefärbten Dinge hinauslaufen, welche angeblich erreicht werden sollen. Das Ergebnis ist bereits während der Corona Politik ansatzweise erkennbar geworden. Im Endeffekt läuft es auf eine Technokratische Dystopie hinaus, bei der die Menschen nichts mehr besitzen werden oder dürfen.

Unter der mutmaßlichen durch die Menschen verschuldete Klimawandel Agenda wird versucht eine nicht demokratisch legitimierte Regierung auf WHO Ebene zu installieren, alles andere muss sich den Entscheidungen fügen.

Mit One Health sahen wir bereits einen Punkt der Agenda, nurmehr die WHO sollte entscheiden wie bei „zukünftigen Pandemien“ vorzugehen ist! Weil die Corona Geschichte so toll funktioniert hat und man total der WHO Vertrauen kann. Klar, was sonst!

Mehr zum Thema: https://reclaimthenet.org/world-health-organization-surveillance-powers-pandemic-treaty/

Die Corona Lockdown Politik ist historisch einmalig und hinsichtlich den aktuellen Erkenntnissen, mindestens wirkungslos. Das konnte man aus historischen Informationen bereits vorher wissen.

Mit Verstand kein Eintritt

Der Titel beschreibt die primäre Leistung der Grünen und das aktuelle Phänomen des kollektiven Realitätsverlust bei breiten Teilen der Bevölkerung in Bezug auf die Umwandlung von Energie und der „akzeptieren“ Technologie dafür.

Der verlinkte Artikel auf der Achse des Guten beschäftigt sich mit der Thematik:

https://www.achgut.com/artikel/und_taeglichl_gruessen_die_atomgespenster

Nord Stream 1 bleibt aus

Ich bin nicht wirklich überrascht und habe es eigentlich schon früher erwartet. Mutmaßlich ist die Frage der Wiederherstellung der Gas Lieferung über diese Pipeline an das Ende der westlichen Sanktionen gekoppelt.

Nun ist es ein sehr dramatisches Problem für die Grünen und zwangsläufig leider für die gesamte Bevölkerung.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/putin-sanktionen-gas/

Comedy Show Illner

Ich habe die Änderung zur Comedy Show leider nicht mitbekommen. Bei der Auswahl der Gäste ist es aber offensichtlich was das neue Konzept zu sein scheint.

Auch Aussagen von Luisa Neubauer:“ Frau „Prof.“ Kemfert als Expertin“, lassen nur Comedy als Erklärung zu.

Dann folgt noch die Neubauer Theorie der Ursache für die hohen Preise für die Energieversorgung. Man muss an dieser Stelle wirklich gesund oder hart im nehmen sein.

Die CO2 Abgabe ist der Hauptkostentreiber und nichts anderes !!!

Alles andere wäre eine Zumutung für die Gebührenzahler!

Habeck ist angeblich der beliebteste Politiker

Zeigt doch nur was die Menschen von dem anderen Rest halten, sofern man das überhaupt glauben kann.

Der Mann hat sich von der Industrie die Gasumlage schreiben lassen und auf die Panikmache der beteiligten Unternehmen direkt umgesetzt.

Das nannte man früher mindestens Lobbyismus und ggf. weiteres.

Krönung ist allerdings die Show von Habeck und die Zurschaustellung der absoluten Ahnungslosigkeit. Statt einer angemessenen Reaktion der Medien darauf folgend, passiert das Gegenteil. Die Medien feiern Habeck noch, weil er Fehler einräumt und so nett und „ehrlich“ redet.

Geht es noch ?! Ich bin dafür, dass die Journalisten bei zB. medizinischen Problemen auch jemanden der nett erzählt bekommen. Auf Kompetenz legen die ja keinen Wert. Wie das wollen die doch nicht?!