Australien – Victoria sperrt ungeimpfte gewählte Abgeordnete aus

Im Australiens Bundesstaat Victoria eskaliert der Totalitarismus weiter. Nun dürfen gewählte Politiker ohne Impfung nicht mehr in das Parlamentsgebäude. Zusätzlich ist jeder mit Kundenkontakt verpflichtet sich impfen zu lassen. Bis zu 5000 australische Dollar sind ggf. bei Verstößen als Strafe fällig. Das ist alles angeblich nur zum Schutz der Bevölkerung bzw. deren Gesundheit. Wir erinnern uns an die mutmaßliche Ursache und Begründung für diese Angriffe auf die demokratischen Grundwerte. Das ist alles andere, aber sicher nicht zum Gesundheitsschutz bzw. aus Sorge um die Menschen.

Die Ministerpräsidentin hatte doch „unerklärlicherweise“ Gelder aus der Pharmaindustrie auf ihren Konto und ist zurückgetreten. Aber sicherlich nur ein bedauerlicher Einzelfall.

Bundesstaat Victoria schließt ungeimpfte Abgeordnete aus dem Parlament aus

Telepolis – Test Selbstzahler verweigern sich der „Solidarität des Impfens“

https://www.heise.de/tp/features/Kommt-nun-die-Schattenpandemie-6213937.html

Die ganzen fragwürdigen und teilweise inhumanen Aussagen von „Experten“ und dem Titel nach „Ethikern“ in dieser Zeit sind ein Bild für den sehr besorgniserregenden Zustand in diesem Land. Die freiheitliche Demokratische Grundordnung ist mehr als gefährdet durch totalitäre Ideologen unter der offiziellen Geschichte des besorgten und sorgenden Staates.

Die Akteure geben allerdings einige Möglichkeiten für den Zweifel an der Motivation der „Sorgenden“. Die Doppelmoral und Heuchlerische Angst- und Effekthascherei wird in den nächsten Monaten massiv zurückschlagen. Dabei wird die ganze Ideologie, des durch menschliche Schuld verursachten „Klimawandels“, an den realen Preisen für notwendige Rohstoffe in Wintermonaten in Deutschland und Europa, zu vielen erstaunten Menschen führen.

Zusätzlich ist die CO2 Abgabe bereits in einigen Medienberichten behandelt worden und die Konsequenzen sind für die Mehrheit noch nicht absehbar. Sämtliche Produkte sind oder werden noch erhebliche Preissteigerungen bekommen. Lebensmittelanbau ist teilweise nicht mehr wirtschaftlich darstellbar und in Holland wird auch schon über die Aufgabe des Lebensmittelanbaus nachgedacht.

Die Preise für Gas sind aktuell bereits historisch hoch und die werden noch weiter ansteigen. Das ganze ergänzt um die sinkende Lieferfähigkeit bei fast sämtlichen Produkten des Welthandels. Das zahlreiche Containerschiffe vor zB. Kalifornien nicht in die Häfen können, sondern vor der Küste warten, wirkt zusätzlich wie eine bewusste Aktion.

Die Weihnachtsfeier wird dieses Jahr auch nicht aussehen wie man es die Jahre vor der Gesundheit Dystopie kannte. Die Begriffe sind auch bereits gesetzt und sind: „Building back better“, „Great Reset“, „New normal“, ….

Solange es nicht zur unabhängigen juristischen Aufklärung und Untersuchungen kommt und die Akteure nicht Rechenschaft ablegen müssen, kann es ein sehr kalter Winter werden. Nicht nur die Temperaturen.

Mysteriöser Anstieg von Herzinfarkten in Schottland

Ich hätte da mal ein paar Vorschläge zu machen, einfach mal ins Blaue formuliert.

Mehr bei TichysEinblick unter – https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/in-schottland-steigerung-der-herzinfarkte-durch-geblockte-arterien/

Es läuft einiges falsch

Wenn #Ungeimpft und #Impfverweigerer bei Twitter die wichtigsten Themen sind, sagt es einiges über die Gesellschaft aus. Anscheinend ist es immer noch nicht gelungen aufgrund von Sachargumenten zu überzeugen und die ganzen unethischen Maßnahmen sind immer noch nicht ausgeschöpft. Warum merken nicht langsam alle, dass irgendwas nicht stimmen kann mit der offiziellen Geschichte.

Wann wurde in der Geschichte der Menschheit, eine gesundheitliche Gefahr für die gesamte Bevölkerung begleitet durch massive Werbung und Diskriminierung der Menschen bei Nichtimpfung. Dabei wird aber die Sorge um die Gesundheit der Nichtgeimpften als Grund behauptet. Solche Situationen gab es nie und auch heute führt der Vorgang zu ein paar Fragen.

Ständige Drohungen mit Triage bei „ausgelastetem“ Intensivplätzen für „Unfolgsame“, bei gleichzeitiger Reduzierung der Kapazität von Intensivstationplätzen während einer „Pandemie“ ist mit netten Worten nicht mehr zu beschreiben. Aktuelle Informationen runden die aufgeblasene Geschichte ab, mit nur 2% SARS-CoV-2 Patienten im Durchschnitt ist keine Überlastung erklärbar.

Die immer mehr offengelegen Falschaussagen und teilweise auch Lügengeschichten sind auch nicht mehr so lange unter dem Tisch zu verstecken. Zusätzlich eine noch extremere Spaltung der Bevölkerung zu forcieren, ist die perverse Krönung der Verantwortlichen. Sollte sich die Situation der „Impfung“, entgegen der der offiziellen Geschichte, als „Contergan“ Wiederholung und Menschenrechtsverletzung herausstellen, dann viel Spaß für die Verantwortlichen.

Im Grunde ist die ganze Erzählung der Verantwortlichen, von vorne bis hinten ein ständiger Widerspruch zu vorherigen Aussagen. Besonders die offen geführten Angriffe der Polizei, auf Anweisung der Regierung, gegen die Bevölkerung in Australien sind nicht ansatzweise mit Gesundheit zu begründen.

Erste Forderungen – „Impfverweigerer“ sollen höhere Krankenkassenbeiträge zahlen

Das ist gerade in den Nachrichten erwähnt worden und es war absehbar dass solche Aussagen kommen. Zum einen um weiterhin Druck aufzubauen, damit sich einige aus Angst vor möglichen Beitragserhöhungen doch noch eine Spritze geben lassen. Zum anderen ist nicht nur das Sozial- sondern auch das Gesundheitssystem in Deutschland im Grunde nicht mehr so finanzierbar.

Strafzahlungen für „Gesunde“ aufgrund der Ablehnung der Gentechnik „Impfung“ ist die Kündigung der Solidarität unter den Versicherten durch die Kassen. Alle die sich über die Strafe der „nur Gesunden“ freuen, sollten nicht zu sehr feiern. Die nächsten Einschränkungen werden nicht lange auf sich warten lassen.

Trotz der nicht gerade geringen Beiträge der Versicherten. Allerdings sind soviel andere Menschen ohne jemals etwas bezahlt zu haben, ebenfalls Nutznießer der Beiträge. Das ist alles passend um einen Schuldigen präsentieren zu können ohne die Verantwortung zu übernehmen.

Wir werden in nächster Zeit noch massive Probleme und Einschnitte bekommen. Zusätzlich obendrauf noch die fragwürdige CO2 Abgabe zur Klimarettung. Das ist ein undurchsichtiges System ohne Sinn, außer der Vermögens Vermehrung der Systembetreiber. Oder weiß jemand was, wieviel und wohin das alles überwiesen wird.