Leseempfehlung – Lauterbach ist nicht der, für den Sie ihn halten

Lesenswerter Artikel über die Personifizierung der SARS-CoV-2 Pandemie aka Lauterbach. Vielleicht würden sich noch einige impfen lassen, wenn Lauterbach notariell versichert nicht mehr überall und zu allem etwas sagen zu müssen. Keine öffentlich rechtlichen Auftritte wären auch nett.

Lauterbach ist nicht der, für den Sie ihn halten

Lauterbach – wieder Angstmacherei

Lauterbach hat sich selbst ständig in den Mittelpunkt gedrängt und wurde als „Experte“ dargestellt. Nur hat sich Lauterbach immer wieder die falschen Studien herausgesucht und lag so oft falsch, dass man anfangen müsste Buch zu führen.

Wann hört diese Panik- und Angstmacherei endlich auf. Besonders die Lauterbach Beiträge sind langsam nur noch nervig und sind immer gleich.

Backup Bild zur Sicherheit

Lauterbach – wie oft muss man Fake News verbreiten

Es reicht wirklich mit den Kommentaren und der Medienpräsenz von Herrn Lauterbach. Wie oft muss man in diesem Land falsche Informationen behaupten um nicht mehr öffentlich als Experte auftreten zu dürfen. Lauterbach mag eine eigene Agenda haben und einen offensichtlichen Fetisch für Medienaufmerksamkeit, aber jede Münze liegt öfter richtig nach der Frage ob Kopf oder Zahl.

Wer glaubt denen eigentlich noch freiwillig. Reicht es wirklich solche „Experten“ in Dauerschleife zu wiederholen um die Menschen zu lobotomieren und zombifizieren um solche Gestalten als Experten anzusehen und an deren Geschichten zu glauben. DENKT Selbst und prüft die Aussagen und Behauptungen !

„Er will uns zwingen selbst zu denken und uns zu informieren“, wie Böse! Wer nichts wissen will, muss halt alles glauben !

Backup Bild zur Sicherheit