Melbourne – angeblich Gewaltbereite Demonstration

Wow, überall die gleiche Geschichte und Eskalation. Der Junge sieht auch schon so aus, als wenn der nur auf eine Schlägerei gewartet hätte. Da musste zum Schutz der Polizisten auch mal Pfefferspray und Gummigeschosse eingesetzt werden, nicht auszudenken was sonst passiert wäre.

Spinnen die alle und sind komplett weg getreten aus der Realität, wie kann man sich so gegen die eigenen Mitbürger richten und dann auch noch Kinder verletzen. Sympathisch ist anders und es macht den Eindruck dass die Eskalation mit Gewalt gemacht werden soll. Wenn dann die Menschen anfangen sich zu wehren, haben die Verantwortlichen direkt Ihre Begründung für die „selbsterschaffene Gewalt Geschichte“ und den darauf folgenden Reaktionen. Demokratisch wird das nicht mehr sein.

Backup Bild
Backup Bild

Melbourne – Bevölkerung protestiert friedlich

Melbourne Protest gegen den Pandemie Totalitarismus und wie die meisten Proteste sind die Teilnehmer friedlich. Wie oft werden die Bilder von den Medien manipuliert und welche Rolle spielen Agent Provocateur. Nur durch die Situation, dass die Menschen plötzlich die Polizei Absperrung überwinden wirkt es chaotisch und aggressiv. Aber das kommt durch den ungeordneten Rückzug und vereinzelt Handlungen der überraschten Polizisten. Die reine Menge der Personen lässt keine Möglichkeit für die Polizei, Absperrungen aufrechtzuerhalten.

In Berlin sollen 3 Polizisten einen mutmaßlichen Sturm des Reichstags aufgehalten haben und anderseits reichen 40 Linke um die Polizei flüchten zu lassen. https://www.bz-berlin.de/tatort/massiv-attackiert-berliner-polizisten-fluechten-von-spielplatz

Das macht sogar Sinn, wenn man davon ausgeht, dass anscheinend von der einen Gruppe keine Gefahr ausgegangen ist und die Situation real nicht dem Narrativ entspricht.

https://twitter.com/Bezeichnung5618/status/1429009131600596995

Die Menschen sind nicht mehr mit der Agenda Propaganda Geschichte an der Nase herumzuführen. Schließlich ist es immer eine Frage der Zeit bis es auch dem letzten auffällt , was alles nicht an der offiziellen Geschichte stimmt.