„Finger weg von den Kindern“ – Frankreich

Das die deutschen Medien nicht über die französischen Demonstrationen berichten, macht die Berichte wie den verlinkten umso wichtiger. Teilnehmer bzw. Beobachter vor Ort mit Kenntnissen der lokalen Gegebenheiten, sind mit die informativsten Quellen.

Wie auch ich bereits geschrieben habe, kann der Punkt „Impfung von Kindern“ die rote Linie sein und in Frankreich ist die Impfpflicht der Grund für Demonstrationen.

https://www.achgut.com/artikel/demo_frontbericht_die_arroganz_der_franzoesischen_eliten

Kretschmann und die Vergangenheit bei leninistischen- maoistischen Studentengruppen

Man muss sich wirklich fragen ob das irgendwie abzusehen war, wenn jemand nicht mit seiner Vergangenheit gründlich aufräumt und analysiert, glaubt derjenige doch im Grunde wahrscheinlich immer noch daran. Die totalitären Züge wirken wie aus der Mao-Bibel und sind alles andere als demokratisch oder ethisch.

Woher kommt der Zwang immer andere Menschen zu etwas zwingen zu wollen.

Test Pflicht an Schulen

Mit dem verpflichteten Testen vor dem Schulbesuch, an zwei Tagen der Woche haben wir im Grunde schon die neuen steigenden Zahlen vorbereitet. Die Schüler müssen sich testen oder zuhause bleiben. Netterweise dürfen Abiturienten ohne die Tests kommen. Die stressige Situation möchte das Bildungsministerium denen nicht zumuten. Könnten ja falsch positiv sein und das würde Zuviel Angst machen. Wie kann das mit Gesundheit begründet werden. Entweder alle müssen geschützt werden vor der schlimmen Mutante oder keiner. Schnelltests sind auch nur direkt unter Aufsicht der Schule möglich und Eltern müssen halt die Schnelltests selbst kaufen wenn sie nicht in der Dchule testen wollen. Erst Test Regime und dann mit dem Bevölkerungsschutzgesetz, dann demnächst Impfpflicht unter Aufsicht. So schafft Schule eine beruhigende und sichere Atmosphäre zum lernen.

Propaganda läuft – Impfung der Kinder alternativlos

Es war eine Frage der Zeit und nicht ob die Forderungen nach Impfung der Kinder kommen. Im Grunde ist es bereits mit der Kritik an der Masern Impfpflicht vorweg angemahnt worden und die Befürchtungen waren berechtigt. Test Pflicht ist im Prinzip schon für die Kinder vorgesehen, die Unternehmen müssen das bisher nur auf eigene Kosten anbieten, aber was wird als Nächstes vorgeschrieben werden. Es bedarf keiner großen Phantasie um eine Pflicht vorauszusagen. Wenn man sich nicht testen möchte, darf man halt die Kollegen nicht gefährden und was dann kommt ist die Impfung ganz ohne Pflicht. Besonders perfide Taktik durch die Regierung den Druck indirekt ausüben zu lassen um die Illusion von freier Entscheidung zu simulieren und ggf. Unschuld heucheln zu können. Konformität wurde bereits durch den Maskenzwang trainiert. Auch die geforderten Kinderrechte ergeben ein anderes Bild im Zusammenhang mit der Behauptung des Schutzes der Kinder. Impfung ohne Einwilligung der Eltern ist damit gar kein Problem. Es ergibt sich mit jeden weiteren Puzzleteil ein schlimmeres Bild.