Die CDU hatte Glück nicht regieren zu müssen

Die zahlreichen Probleme in Deutschland sind jahrelang nicht gelöst worden und aktuell ist die Chance für den großen Knall ziemlich wahrscheinlich. Egal welche Probleme zuerst überkochen, ob Energie Versorgung, Steuerausfälle, Arbeitslosigkeit, Renten, …

Jedes Problem hat alleine Potential für heftige Kritik und Unzufriedenheit der Bevölkerung. Die aktuelle Politiker Truppe wird für alles verantwortlich gemacht werden was schief gehen wird. Daher war die Freude über Posten und fette Diäten vielleicht nur von kurzer Dauer.

Die Energie Versorgung zu den enormen Kosten für alle selbstverdienenden Bürger, bei sturer Umsetzung und Durchsetzung der Grünen Ponyhof Wind- und Sonnenschein Utopie, könnte das grüne Politikschauspiel langfristig beenden.

Utopien und Vorschriften bezüglich der Ernährung sind auch hilfreich für den Betrag zur eigenen Abschaffung.

Ohne die Menschen die zwangsläufig die Fehler mit ausbaden müssen, die mit enormen Kosten und Verlusten durch Ideologie geleitete Utopisten verursacht wurden, könnte man die Tragödie mit ausreichend strategischen Popkorn Reserven genießen. Als unfreiwilliger Teilnehmer ist es nicht schön.

Ich würde mich nicht freiwillig an solchen aussichtslosen Unternehmungen und noch weniger als Verantwortlicher beteiligen wollen. Zusätzlich zum ungünstigen Seegang kommt noch erschwerend fragwürdiges und nutzloses Personal ohne Ahnung, dafür aber Hang zum Verschlimmern.

Neue Sau wird durchs Dorf getrieben

B.1.617 die indische Mutante ist die aktuelle Sau. Wieder viel schlimmer und tödlicher und in spätestens einer Woche ist unser Gesundheitssystem am Ende. Angenommenes wäre diesmal wirklich wahr, dann hat die Regierung einfach versagt und ist verantwortlich für jedes Intensivbett von den Tausenden angebauten im letzten Jahr. Es wurden Krankenhäuser geschlossen und seit Jahren wissen wir von fehlenden Pflegepersonal. Die Politik hat die Schuld an dieser Situation und im besten Fall besuchen die nur ihre Verantwortung zu verbergen und im schlimmsten Fall arbeiten die am Totalitarismus.

Willkür

Ohne messbare Parameter und Überprüfbarkeit ist alles eine Willkür Herrschaft und keine Demokratie. Andauernd werden die Parameter angepasst oder ausgetauscht und die Medien machen weiter als ob alles in Ordnung wäre. Die Kritiker werden diffamiert und die SPD Frau Lambrecht fordert ggf. auch härteres polizeiliches Vorgehen. Durch keinerlei Daten oder Belege ist nach 14 Monaten die Willkür der Maßnahmen Diktatur gerechtfertigt und die Verantwortlichen sind Schuld an jeden weiteren Tag an dem diese Notstandsgesetze nicht beendet werden.

Schuld sind immer die anderen

Ohne „Skin in the Game“ kann es nicht mehr funktionieren. Ohne Risiko gibt es normalerweise keinen Gewinn. Für Menschen ohne Risiko einer Konsequenz bei Entscheidungen die teilweise katastrophal falsch waren, kann selbst ein Staat mit den produktivsten Menschen und deren Unternehmern nicht genug Steuern generieren um langfristig den Schaden durch die Fehlleistungen zu kompensieren. Egal was passiert, die Pensionen bekommen die Politiker unabhängig von Leistungen aus Steuergeld bezahlt.

Es war nur die Frage wann und nicht ob

Klar dass Zusammenhänge zur fantasierten toxischen Männlichkeit und dem Floyd Vorfall kommen müssen. Es war halt nur eine Frage der Zeit, es musste etwas Zeit vergehen damit nicht mehr genug klar ist was da vorgefallen ist. Wie bewerten die eigentlich die Verwechslung zwischen Taser und Schusswaffe durch eine Polizistin. Vermutlich auch Schuld des Patriarchats.