Warum es keinen Konsens in der Wissenschaft geben kann

Der ScienceFiles Artikel https://sciencefiles.org/2021/11/02/gezielte-ablenkungsmanoever-von-inszenierter-covid-klima-etc-aufregung-und-verdeckten-zielen/ erklärt die Voraussetzungen für wissenschaftliche Revolutionen. Bestehende Paradigmen werden aufgrund der Inhärenten Widersprüche, Fehler, usw. und der zunehmenden Anzahl der kritischen Wissenschaftler die das Paradigma widerlegt haben, bis ein neues Paradigma die allgemeine Gültigkeit übernimmt. Vermutlich könnte heutzutage auch die mediale Beweisführung übernehmen. Schließlich ist es durch die Medien auch gelungen die vielen „Narrative“ aka Paradigmen von Asyl bis Impfung zu propagieren.

Via: https://sciencefiles.org/2021/11/02/gezielte-ablenkungsmanoever-von-inszenierter-covid-klima-etc-aufregung-und-verdeckten-zielen/

Leseempfehlung – „Olympische Lügengeschichten“

ScienceFiles ist eine der wissenschaftlichen und seriösen Quellen, die in den letzten Jahren und besonders in der „Pandemie“, immer wieder zum Ärger der Propaganda Organe und deren Faktenchecker, die Lügengeschichten aufgedeckt hat. Alleine hierfür sollte jeder, sofern möglich die Arbeit solcher unabhängigerer „Medien (ScienceFiles ist weit mehr als der Medienbegriff umfasst)“ unterstützen. Alleine das Wissen nicht allein zu sein, mit Zweifel an den präsentierten Daten und den sich stellenden Fragen, hilft dem offiziellen Gaslighting weiterhin entgegenzuwirken. Die aufgedeckten Junk Studien sind legendär und wären diese nicht durch Steuergelder finanziert und als Begründung für Maßnahmen gegen ebendiese Steuerzahler benutzt, so könnte man diese Sammlungen wenigstens unter lauten Gelächter als schlechtes Beispiel nutzen, für etwas anderes sind diese nicht zu gebrauchen.

https://sciencefiles.org/2021/07/26/olympische-lugengeschichten-who-orchestrierte-fallzahlen-impf-marchen-unser-bericht-aus-japan/

Wieder hat ScienceFiles einen Artikel zum Thema „SARS-CoV-2“ Legende veröffentlicht, bei dem ich besonders die immer noch wissenschaftliche und meist sachliche Wortwahl bewundere. Leider fehlt mir persönlich mittlerweile die gebotene Distanzierung zu den Lügengeschichten und ich schreibe lange nicht mehr so sachlich wie ich eigentlich gerne schreiben möchte.

mRNA-Impfstoffe + Cholesterol Inhaltsstoff vs. Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz

mRNA-Impfstoffe: Thüringer Landesamt für Verbraucher(schutz?) weder an Verbrauchern noch deren Schutz interessiert

ScienceFiles Leseempfehlung: „mRNA-Impfstoffe: Thüringer Landesamt für Verbraucher(schutz?) weder an Verbrauchern noch deren Schutz interessiert“

ScienceFiles und Bullshit Müll Bingo der Bundeszentrale für politische Bildung

ScienceFiles geht auch dahin wo es schon körperlich Schmerzen bereitet, diesmal wieder die Bundeszentrale für politische Bildung. Im Artikel werden die, man muss es wirklich „Müll Begriffe“ nennen, den realen Inhalt gegenüber gestellt. Wäre man nicht als Bürger direkt betroffen durch all den Wahnsinn, könnte man sich köstlich amüsieren. Zwei exemplarische Begriffe für „Müll“ und Hinweis direkt mit dem lesen aufzuhören, sind „empowern“ und „(Selbst)Ermächtigung“.

https://sciencefiles.org/2021/06/03/bundeszentrale-fur-poltische-bildung-im-bullshit-talk-say-my-name/