„Woke“ und trotzdem ein echter Spaßvogel

Die Person ist mein heutiger Spaßvogel. Solche Antworten sind wirklich einmalig und vor noch nicht allzu langer Zeit nur gegen Eintritt zu bekommen.

Traurig ist nur, dass es wahrscheinlich genau so gemeint ist und derjenige an das geschriebene auch noch selbst glaubt.

Ein Gespräch würde keinerlei Sinn haben und nur Zeitverschwendung sein. Wie sollte man Menschen in ausschließlich besten Absichten erklären wie die Realität funktioniert und wie falsch die Ponyhof Geschichten sind ?

Krönung ist die Unterstellung von Ideologie bei allen Themen des linken Spektrums bzw. bei Kritik oder anderen Meinungen. Dabei scheint jede fundierte wissenschaftliche Argumentation besonders verwerflich zu sein.

Sobald es klappt aus Ponyhof Utopien Energie zu erzeugen, können wir das gerne machen. Ich denke es ist uns allen egal wie, nur muss es in der Realität funktionieren und wir können das bereits vorher überprüfen! Das ist weder Ideologie, Querdenken, Neu-rechts noch sonst was, das ist alles auch keine Magie, sondern Wissenschaft!

Wieder sind es Personen die anderen Ideologie usw. unterstellen aus dem „woke/links“ Umfeld bei offensichtlicher Projektion der eigenen Fehler auf andere. Ich bekenne mich natürlich für den Fall schuldig, dass Naturwissenschaften ohne meine Kenntnis zur Ideologie geworden sind! LOL

Grüner Ponyhof – Baerbock mal wieder

Klar, die Elektrofahrzeuge sind auch nicht hergestellt worden und somit fahren die sofort und immer Klimaneutral umher. Das Prinzip von der Nutzung als Speicher hört sich theoretisch Klasse an, nur der Besitzer wird nicht unbedingt in Begeisterung ausbrechen können.

Bestimmt witzig morgens festzustellen nicht pünktlich zur Arbeit zu kommen, weil nachts der Akku entladen wurde. Aber irgendwann wird es genug Wind oder Sonne geben um den Akku wieder aufzuladen. Nur wann kann man nicht genau sagen.

Jeder Lade- / Entlade Vorgang reduziert die möglichen Gesamtzyklen, konkret die Lebensdauer der Akkumulatoren reduziert ist aufgrund physikalischer Gesetzmäßigkeit bzw. elektrochemischer Realität und da ändern auch Ponyhof Utopien nichts dran. Physik ist halt „ebend“ immer irgendwie „rechts“ und aus Prinzip gegen die Grünen Utopien ;-).

Das verstehen die „woken“ bestimmt wieder falsch, daher zur Sicherheit. Physik ist neutral gegenüber den diversen Ideologien der handelnden Personen und alle dummen Aktionen bekommen die selben Reaktionen !

Felsen ist es egal

Felsen ist es egal ob jemand mit dem Kopf zuerst gegen ihn rennt. Wenn jemand aber sagen würde, das die Aktion schmerzhaft wird, dann ist es egal wer noch zustimmen könnte. Es wird weh tun, trotzdem Kopf voraus dagegen rennen und noch kräftiger weil die falschen auch gewarnt haben, wie kann man das noch mit Worten beschreiben. Episch.