Sogar Deutschland sequenziert

Sogar Deutschland sequenziert die Virusvarianten habe ich im persönlichen Gespräch erfahren. Allerdings nur wenn gerade neue Varianten aufgetreten sind, so zumindest der Vorgang im mir geschilderten Labor. Ob und wie das weitergeht und wo man das alles veröffentlicht wird, weiß ich trotzdem noch nicht.

Vielleicht ist es ja auch exemplarisch Standard und nur ausgewählte Labore sequenzieren dauerhaft.

Afrika Variante – Unwirksamkeit der Impfstoffe

Die Medien verbreiten schon die „Information“, dass die „Impfstoffe/Gentechnik bei der „neuen“ Variante ggf. nicht mehr schützen. Damit hätten wir direkt die Möglichkeit für die Ausrede der Verantwortlichen für das Versagen der Impfstoffe/Gentechnik und warum die nichts dafür können.

Schlimmstenfalls wird der Wahnsinn weitergeführt werden, da zufälligerweise die „angepassten“ Impfstoffe bereitstehen werden. Wir dürfen gespannt sein, das ist alles noch nicht zu Ende.

Interessant ist die plötzliche Erkenntnis von der bereits in Europa aufgetauchten Variante. Wann und wo sind die DNA-Sequenzierungen eigentlich für Deutschland veröffentlicht. Die müssten ja die ganze Zeit gemacht worden sein. Dank ScienceFiles wissen wir die englischen Informationen über die Verbreitung der Varianten. Kohortenstudien gab und gibt es keine und ich habe bei den Sequenzierungen auch meine Zweifel.

Impfe nie in der Pandemie

Das ist eine recht bekannte Aussage gewesen, zumindest ein paar befreundete Ärzte kannten die Aussage. Nun hat sich eine chilenische Studie der Problematik angenommen und ScienceFiles hat einen Artikel dazu:

„Im Zusammenhang mit Massenimpfungen wurde schon früh davor gewarnt, in eine Pandemie hinein zu impfen, da der damit ausgelöste Druck auf SARS-CoV-2 dessen Mutationshäufigkeit weiter erhöhen und in Varianten resultieren könnte, die eine durch vorhandene Impfstoffe bereitgestellte Immunabwehr leicht umgehen können.“

Via: https://sciencefiles.org/2021/07/20/schafft-massenimpfung-neue-sars-cov-2-varianten-die-geschichte-von-lambda/

Brasilianische Variante

Heutige Pressekonferenz von 14:00 Uhr auf Phönix fragte ein Journalist ob die Ursache die Brasilianische Corona Variante, die anscheinend gleich gefährlich wie die englische Variante und als auf Mallorca vorherrschende die Situation verschärft hätten. Brasilianische Variante ist also das aktuelles Problem, nachdem die anderen nicht mehr für Angstmacherei genutzt werden können.