300 Milliarden neue Schulden und 25 Milliarden Euro – Mathestunde EU

Der Europäische Wiederaufbaufonds

Und das sollen wir alle auch noch toll finden. Die spinnen doch alle total und dann ist noch die „ich Lösche-Alle-Daten“ von der Leyen als „Führungskraft“ dabei. Passend wäre das Lied „Reinhard Mey – Das Narrenschiff (live)“.

Größenwahn EU

Die EU und deren Truppe hat wirklich nichts auf die Reihe bekommen und stellt sich nun als den Problemlöser hin. Wieder die Agenda mit den Impfstoffen, völlig an der Realität vorbei. Die EU und Deutschland haben nichts, wirklich nichts richtig gemacht und dazu noch zeitlich umgekehrt zur Notwendigkeit, Maßnahmen zur Pflicht gemacht, zu deren Zeitpunkt bereits die Datenlage gegen die Maßnahmen sprach. Statt zu Beginn die Einreise aus betroffenen Regionen zu kontrollieren, wurde jeder als Rassistisch niedergebrüllt. Irgendwann wurden stattdessen alle Bürger nur noch zur Arbeit und zum Lebensmittel Einkauf herausgelassen. Masken braucht keiner, dann Maske auch aus Stoff und dann nachdem die Verträge unterschrieben waren, nur noch FFP2 und OP-Masken. Auch hier keine Kritik erlaubt. Mass und Spahn haben großzügig Schutzmaterial verschenkt, aber auch teuer nachgekauft. Dabei durfte auch nicht auf persönliche Verbindungen Rücksicht genommen werden und Unsummen an Steuergeld wurden verteilt. Die Verantwortlichen sind nicht durch Kompetenz aufgefallen und haben sich auch nicht mit Ruhm bekleckert. Die Pandemie wird noch einiges ans Licht bringen, was alles in den Regierungen im Argen liegt. Erstklassige Menschen stellen erstklassige Mitarbeiter ein, zweitklassige stellen drittklassige ein.

Dann gibt es noch zeitlich Ungewöhnlich und mutmaßlich erklärungsbedürftige Geldeingänge bei der EU Verantwortlichen für die Auftragsvergabe der Impfstoffe.

Während Norwegen und Dänemark keine AstraZeneca Impfstoffe mehr aus Sorge verwenden, können in Deutschland dann halt die Reste verwertet werden und niemand hat Bedenken dabei.

Erdogan hat zu 100% Protokollarische Rangordnung beachtet

Als Frau von der Leyen nicht neben dem türkischen Präsidenten Erdogan sitzen, sondern auf dem Sofa Platz nehmen müsste, war klar dass da noch ein Comedy Stück folgen muss. Natürlich spielt von der Leyen die Frauen Opfer Karte und zeigt einiges, nur nicht Souveränität. Krönung ist dabei noch die protokollarische Rangordnung und ihre Position ist die Nummer 5 von 9. Daher sollte Erdogan auf eine öffentliche Entschuldigung bestehen. Comedy Gold.

https://de.wikipedia.org/wiki/Protokollarische_Rangordnung#Europäische_Union

Europäische Union
1.Präsident des Europäischen Parlaments (Vertreter der Legislative)
2.Präsident des Europäischen Rates (quasi-Staatsoberhaupt)
3.Präsident des Rates der Europäischen Union (Vertreter der Länder)
4.Staats- und Regierungschefs der EU
5.Präsident der Europäischen Kommission (Vertreter der Exekutive; quasi-Regierungschef)
6.Hoher Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik (quasi-Außenminister)
7.Präsident des Europäischen Gerichtshofs (Vertreter der Judikative)
8.Präsident der Europäischen Zentralbank
9.Präsident des Europäischen Rechnungshofes

Via: https://www.danisch.de/blog/2021/04/28/das-neo-europaeische-jammerweibchen/

Ende Rente – von der Leyen übernimmt

https://www.heise.de/tp/features/EU-Kommission-droht-Wir-kuemmern-uns-um-eure-Renten-6008408.html?seite=all

Wer noch Zweifel hatte ob und wieviel er an Rente erwarten darf mit nur 67 Lebensjahren, kann sich jetzt gut festhalten. Die große Vorsitzende von der Leyen hat Rente zu ihrem Verantwortungsbereich unterstellt. Was kann da schon schiefgehen? Ein Bonmot ist das neue Alter von 70 Jahren und irgendwie eine europäische Rente.

Der absolute Knaller ist aber die Idee private Altersvorsorge in den Mittelpunkt zu stellen. Erst die Bevölkerung durch Steuern erleichtern und staatliche Rentenversicherung Zweckentfremdet zu verwenden und dann auch noch die Frechheit mit privater Vorsorge. Man weiß nicht ob die es vielleicht gar nicht verstehen, aber wer hat doch gleich mit Null- und Negativ Zinsen das System ad absurdum geführt. Die Sparer verlieren real durch diese Situation und dann sollen irgendwelche Firmen mit Anlagen Geld verdienen um die Renten zu finanzieren. Diese Anlagen werden dann auch durch die EU vorgegeben. Unter Diversitäts-, Klima-, und was auch immer Planfeststellungen der Kommunisten!

Die Menschen sind der Souverän und die selbsternannte Politikelite kann nicht mehr lange so tun als wenn es anders herum ist. Besonders die Frau von der Leyen, durch den Vater tief in politischen Netzwerken verflochten, ist der Prototyp vom Peter Prinzip und kognitiver Dissonanz. Hat diese Dame irgendwelche Leistungen zu verantworten.

Unter vielen nicht genannten Aspekten ist vielleicht die Kompetenz ein Faktor bei der Sitzplatzvergabe in Ankara gewesen. So gesehen hat Erdogan nur die Plätze angemessen verteilt.

Der deutsche Bundestag hat das umstrittene Internetsperrengesetz heute verabschiedet

Im Vorfeld konnten Petitionen und Aufklärung der Sachlage durch Fachpresse die Regierung um von der Leyen nicht aufhalten das Internetsperrengesetz zu verabschieden. Man nehme ein Thema das polarisierend genug ist um sachliche Diskussion schon im Ansatz zu ersticken und man hat freie Fahrt. Wer sich gerne anschauen möchte wie seine Abgeordneten gestimmt haben, hat hier die Möglichkeit dazu http://www.abgeordnetenwatch.de/internet_sperren-636-180—-abst_ja.html#abst_verhalten.

Interessant finde ich auch wer sich erst garnicht beteiligt hat.

Aber das Internet ist ja nicht wichtig für eine moderne Gesellschaft die im globalisierten Wettbewerb bestehen möchte. Und um den ganzen Verbrechern im Internet endgültig das Handwerk zu legen, sollte man das ganze Internet völlig verbieten. Oder wie Peter Lustig immer sagt:“ So jetzt aber ausschalten“ (Achtung Ironie !).

Aber es geht ja schließlich nur um das Wohl der Kinder, oder etwa nicht ?

Da bestätigen sich die Befürchtungen der Kritiker der geplanten Kinderporno-Filtersysteme: Ein CDU-Bundestagsabgeordneter aus Baden-Württemberg denkt schon jetzt laut über weitere Einsatzmöglichkeiten für die Filter nach. Und zwar gegen Computerspiele.“

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,629905,00.html

Also liebe Regierung bitte nicht mehr über China herziehen.