War Kubicki auch Teilnehmer am Young Leader Programm des World Economic Forum? Update

Backup Bild zur Sicherheit

Es würde sich einiges erklären und damit wäre Deutschland jahrelang ohne echte Opposition gewesen. Mit der Durchsetzung der Parteien mit Personal, das einer gleichen Agenda folgt, dessen Inhalt der Bevölkerung unbekannt ist und die Folgen für Deutschland fraglich, nennt man umgangssprachlich „Verschwörung“. Gut das es so etwas nicht gibt, niemals gab und auch niemals geben wird.

Update – Quelle ist ein Handelsblatt Artikel https://www.handelsblatt.com/archiv/liste-aller-global-leaders-aus-deutschland-die-deutsche-hoffnung/2213222.html?ticket=ST-12945396-gugIfKJDMQMwvrH3vziU-ap6

Griechische Alphabet Mutanten

Was soll man noch zu den Apokalyptischen Schreihälsen sagen, wir haben es gerade nicht mehr mit irgendwelchen „Covid Mutanten“ zutun, sondern mit der planmäßigen Etablierung eines globalen technokratischen Öko-Kommunismus. Heute ist aktuelles Thema wieder einmal die Etablierung der „Fleisch“ ist böse Geschichte. Bei den G7 Treffen galten Maskenpflichten nur für die Plebs und man präsentierte uns was die Eliten und Politiker von uns halten. Den Göttern sei Dank für den überraschenden Sommer und das auch noch ungewöhnlicherweise im Sommer. Vergessen die eisigen Monate des Jahres 2021, dafür endlich wieder Klima Propaganda. Es gibt keine Versuche mehr die ganze Agenda zu verheimlichen und die Politik führt aus ohne Rücksicht auf die Bevölkerung und die Realität. Es wird nicht mehr demokratisch entschieden, wie man an den „Notstand Pandemie“ Grundrechtseinschränkungen sieht.

Es sollen die Lebensverhältnisse weltweit angepasst werden und das heißt nicht gleich viel oder mehr für Deutschland und die anderen Industrieländer sondern massive Einschnitte und Einschränkungen. Alles nach Plan der UNO, World Economic Forum und aller damit verbundenen Akteure. Um deren Weltbild eines Öko Kommunismus zu erzwingen, sind angebliche Bürgerinitiativen und Organisationen wie ONE usw. installiert worden. Luisa Neubauer ist oder war nicht nur bei ONE, FFF sondern ist auch Mitglied der Grünen. In der Grünen Truppe kann man dann auch die ganze Agenda 2030 bzw. Great Reset im Programm nachlesen. Keine Überraschung, denn Baerbock ist Young Leader“ vom World Economic Forum. Diesem Leaders Programm gehört auch Spahn an und Merkel war und ist ebenfalls mit dem Gründer Klaus Schwab auf der gleichen Linie.

Mit der Unterstützung von der Leyen ist ein Ziel, digitale ID fast vollendet worden in Form eines „Grünen Passes“. Dieser digitale Impfpass wird mit dem Ausweis verbunden werden und dann auch mit Zahlungsfunktion. Somit wäre die totale Überwachung der Menschen durch diese Größenwahnsinnigen vollkommen.

Spahn hat sich für die Verwendung der Patientendaten nicht ohne Grund so energisch eingesetzt. Der Bevölkerung wurde das natürlich nur als Vorteil verkauft. Mit der Realität und den gentechnischen Impfstoffen sind auch andere Dinge vorstellbar, besonders in Hinblick auf die fragwürdigen Äußerungen von „Ethikräten“. Gleichzeitig wird die Gefahr von Rechts als einzige Bedrohung wiederholt, während in Berlin 1000 Polizeikräfte ein von linksextremen Kriminellen besetzen Haus für die Brandschutzprüfung stürmen müssen.

Geschichten von aufrechten Menschen und was Ihnen angetan wird

Der Vater im Pflegeheim sagte am Telefon: „Sohn, die sperren uns ein!“

Es ist ein weiterer Bericht von Schicksalen und mit jeden wird meine Verachtung für die Verantwortlichen größer. Niemand von denen hat einen Funken von Anstand und Demut und brüstet sich öffentlich dennoch als der größte Humanist und Retter. Dabei lassen sie unzählige Menschen vor die Hunde gehen, während ungezählte Politiker sich an der Pandemie bereichern. Immer mehr offenbart sich eine bisher als Verschwörung bezeichnete Agenda. Demokratie erlaubte auch den Feinden der Demokratie ebendiese nach Gutsherrn Manier zuzuteilen. Immer bedacht dabei die eigenen Vorteile zu erhalten. Seit den Katastrophen Ankündigungen des Club of Rome hat sich die Clique in immer mehr und dadurch undurchsichtigeren NGOs, WHO und UNO Verbindungen ausgebreitet. Die prominenten Vertreter sind heute im World Economic Forum und die Forderungen finden sich nahezu 1:1 in der Agenda 2030. Deutschland hat die Tage einen weiteren Aspekt in Form der Smart Citys entdecken dürfen. Großkapital und Sozialismus haben sich zusammen gefunden um wieder die Menschen mit Ihren Vorstellungen zu beglücken. Zusätzlich und zufällig ist ein globaler Impfpass bzw. Digitale Identität auch schon vor SARS-COV-2 geplant gewesen. Der Klimaschutz ist ein weiterer Punkt um die Menschen mit Kunstnahrung und Einschränkungen unter Kontrolle zu bekommen. Wer sich in Zukunft nicht impfen lässt, kann dann kein Essen mehr bekommen. Alles zum besten der Gemeinschaft. Als letzten Versuch und Appell, die Revolutionäre wurden nach der Machtergreifung nicht mehr gebraucht und waren sogar eine Gefahr. Einfach mal historische Ereignisse ansehen. Daher einfach aufhören und selbstständig denken.