Unverletzlichkeit der Wohnung eingeschränkt bei Corona Party Verdacht

Es eskaliert deutlich und immer mehr Grundrechte werden oder sollen im anscheinend totalitären Wahn durch die Politik einem angeblichen Gesundheitsschutz geopfert werden. Das Potential für Missbräuchliche Anwendungen ist gewaltig. Bei Verdacht auf mehr als eine Person aus anderen Haushalten, soll durch die Exekutive in Wohnungen nach den subversiven Subjekten durchsuchen können. Die Selbstverständlichkeit mit der Politiker das Grundgesetz unterlaufen wollen ist gigantisch und macht mir Sorgen. Die Maßnahmen müssten jeden in den Alarmzustand versetzen.

Corona-Maßnahmen: Die Polizei kann in jede Wohnung eindringen

Positiv getestet bedeutet nicht Infektion

Zum x-ten Mal, die Zahlen vom RKI , die Inzidenz ist keine Aussage über Infektionen. Weder die Schnelltests noch die PCR Tests könne eine Infektion nachweisen. Der Inzidenzwert ist nur die relative Häufigkeit einer Erkrankung und willkürlich von den Politikern gewählt. Bei einer positiven Testung auf 1000 Personen ist die Inzidenz von 100 bereits erreicht.

Panikmache b.1.1.7

Es ergibt sich die Situation in der alle Aussagen über die gesteigerte Gefährdung durch die Mutation b.1.1.7 als falsch erwiesen haben. Trotzdem ist es die Begründung für die momentane Bestrebung von Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes. Reicht als Begründung, dass alles als ist nur Ablenkung der Politik vom eigenen und kompletten Versagen, dass Fehler einfach beibehalten und sogar die falschen Handlungen verstärkt werden.

ScienceFiles bestätigt: b.1.1.7 NICHT tödlicher und nicht ansteckender als andere Varianten von SARS-CoV-2 [Neue Studien]

Hamburger Bürgermeister kann Frage nach Intensivbetten nicht beantworten

Was für eine schwache Performance. Der Bürgermeister lamentiert auf die Frage nach den 15% Prozent reduzierten Intensivbetten und den konstant 500 belegten Intensivbetten in Hamburg, dass da die Intensivmediziner gefragt werden müssten. Ohne auf die Frage zu antworten oder einzugehen, nutzt er es trotzdem zum Angst machen.

2020 und 2021

Genau solche Unstimmigkeiten und Widersprüche führen ohne offene Kommunikation und Aufklärung zu berechtigten Fragen. Die Kritiker zu diffamieren, isolieren und diskreditieren ist ebenfalls nicht zielführend um Unklarheit zu beseitigen.

Goldman Sachs Personalpolitik – Barroso

Warum stellt Goldman Sachs José Manual Barroso den ehemaligen Präsidenten der europäischen Kommision als ’non-executive Chairman‘ ein.

Aha wegen dem gemeinen Austritt der Briten aus der EU. Da braucht Goldman Sachs natürlich die ‚Expertise‘.

Wie der ist gar kein Banking Experte, gehen Sie weiter es gibt hier nichts zu sehen !

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/kritik-an-wechsel-von-jose-manuel-barroso-zu-goldman-sachs-14333977.html

Alles korrekt, so wie hier auch. Schließlich war Barroso zum Zeitpunkt seines kostenlosen Urlaubs noch nicht EU-Präsident !

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Der-reiche-Grieche-vom-Genfersee/story/12013534